Podcast Kalaidos Talk mit Elena Pintarelli
(Bild: Kalaidos FH)

Der Kalaidos Talk zum Thema "Top Sharing und zukunftsfähige Leadership-Konzepte" geht in die zweite Runde: Wie entscheiden sich Unternehmen für ein passendes Leadership-Konzept? Wie funktioniert hybride Führung? Was sind die Herausforderungen des Top-Sharing-Führungsmodells? Darüber unterhält sich Irene Willi Kägi, Leiterin Kalaidos Blog, mit ihrem Gast, Elena Pintarelli. Die erfahrene Führungsfrau steuert das Prorektorat Weiterbildung Wirtschaft der Kalaidos Fachhochschule in einer Co-Leitungsfunktion zusammen mit Henning Grossmann. Daneben leitet sie auch das Institut für Leadership und bringt einen grossen Erfahrungsschatz in der Beratung von Unternehmen mit. Verfolgen Sie hier – wie auch im ersten Teil der Podcast-Folge – ein praxisorientiertes Gespräch über professionelle Führungsarbeit in einer unberechenbaren, analog-virtuellen Arbeitswelt.

Im Podcast-Interview erhalten Sie Antworten auf folgende Fragen:

  • Was macht eine/n guten Leader/in aus?
  • Welche sind aktuell die angesagtesten Leadership-Konzepte?
  • Wie funktioniert Leadership in einem sich rasch veränderndem Umfeld?
  • Wo drückt den Unternehmen bei der Entwicklung von Führungs- und Personalentwicklungsmassnahmen aktuell der Schuh?
  • Welche Leadership-Konzepte sollen sich Unternehmen aneignen?
  • Wie sieht "The New Normal" in der Führung nach der Corona-Pandemie aus?
  • Was sollen Arbeitgeber und Führungskräfte tun, wenn ihre Belegschaft mehrheitlich im Homeoffice bleiben will?
  • Worauf müssen Führungskräfte in einer hybriden (analog-virtuellen) Arbeitswelt besonders achten?
  • Worauf legt Elena Pintarelli persönlich wert in ihrer Top-Sharing-Funktion?
  • Worauf freut sie sich, wenn sie am Abend nach Hause kommt bzw. ihr Notebook im Homeoffice ausschaltet?
Facebook Twitter Xing LinkedIn WhatsApp E-Mail