Beraterin am Schreibtisch Beraterin am Schreibtisch

Ob Unternehmens- und Markenkommunikation, interkulturelle Mediation, Public Relations und Markenführung mittels Videokommunikation: unsere Fachleute wissen, welche Kompetenzen heute und in der Zukunft wichtig sind und vermitteln diese mit höchstem Praxisbezug.

Suchen Sie einen anerkannten Abschluss im Bereich Kommunikation? Zum Beispiel ein Bachelor-Studium (BSc, BBA FH) oder eine kürzere Weiterbildung? Ein FH-Abschluss im Bereich Kommunikation qualifiziert Sie als kompetente Fachperson.

Eine Übersicht der Aus- und Weiterbildungen finden Sie unten mit Klick auf "Studiengänge anzeigen". Melden Sie sich noch heute zu einem Beratungsgespräch oder Infoanlass an und eröffnen Sie sich neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Wir freuen uns auf Sie!

Was ist Business Communication?

Business Communication ist der Prozess des Informationsaustauschs zwischen Menschen innerhalb und ausserhalb eines Unternehmens.

Was sind die Ziele der Business Communication?

Für Unternehmen und Organisationen ist überzeugende Kommunikation ein zentraler Erfolgsfaktor. Business Communication soll informieren, überzeugen und motivieren. Sie dient dazu, die Aktivitäten eines Unternehmens zu fördern, die Effizienz zu steigern, die Zusammenarbeit zu erleichtern, ein positives Image aufrechtzuerhalten, Informationen auszutauschen, die Arbeitszufriedenheit zu erhöhen und Unternehmensziele zu erreichen. 

Was lernt man im Studium Business Communication?

Ein Studium in Business Communication verbindet kommunikations- und medienwissenschaftliche Kompetenzen optimal mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Sie vertiefen Ihre betriebswirtschaftlichen Grundlagen, erwerben Kenntnisse in den Themengebiete Design, Psychologie und digitale Medien und lernen, Inhalte durchdacht und unmissverständlich zu kommunizieren.

Was macht man mit einem Abschluss in Business Communication?

Ein Abschluss in Business Communication eröffnet ein breites Spektrum an Karriereperspektiven, beispielsweise in den Bereichen Unternehmenskommunikation, Marketing, Brand Management, PR, Corporate Publishing & Corporate Writing, im Medienbereich oder der Unternehmensberatung. Ebenfalls ist er Grundlage für Berufsperspektiven auf Management- und Führungsebene.

Was versteht man unter Kommunikationspsychologie?

Die Kommunikationspsychologie ist ein Teilbereich der Psychologie. Sie erforscht die Strukturen und Prozesse zwischenmenschlicher wie auch medienvermittelter Kommunikation. Kommunikation ist dabei mehr als die reine Übermittlung einer Botschaft. Die Kommunikationspsychologie untersucht das Kommunikationsverhalten, wie auch die Einflussfaktoren und Bedingungen sowie die Ergebnisse bzw. Folgen des kommunikativen Handelns. 

Warum Kommunikationspsychologie?

Aufgabe der Kommunikationspsychologie ist, die Prozesse und Resultate von Kommunikation unter Berücksichtigung psychologischer Prozesse zu analysieren, zu erklären und vorherzusagen. Anwendungsfelder finden sich im privaten wie auch beruflichen Bereich. Ziel ist, die sprachliche und nicht-sprachliche Kommunikation zu unterstützen und zu fördern. Typische Berufsfelder liegen in Kommunikations- oder Marketingabteilungen bzw. -unternehmen, im HR, in der Öffentlichkeits-, PR- oder Pressearbeit, in Unternehmensberatung oder in der Forschung.

Was versteht man unter dem Kommunikationsmodell von Schulz von Thun?

Das Kommunikationsquadrat, auch bekannt als Vier-Ohren-Modell, Vier-Seiten-Modell oder Nachrichtenquadrat, ist ein Kommunikationsmodell von Friedemann Schulz von Thun. Es besagt, dass jede Äusserung eines Menschen vier Botschaften gleichzeitig enthält: eine Sachinformation, eine Selbstkundgabe, einen Beziehungshinsweis und einen Appell. Die Äusserung entstammt dabei den «vier Schnäbeln» des Senders und trifft auf die «vier Ohren» des Empfängers. 

Was sind die 4 Ebenen der Kommunikation?

Die vier Ebenen der Kommunikation sind:

  • Sachebene (worüber ich informiere)
  • Selbstkundgabe (was ich von mir zu erkennen gebe) 
  • Beziehungsebene (was ich von dir halte und wie ich zu dir stehe)
  • Appellebene (was ich bei dir erreichen möchte)

Was versteht man unter Markenführung?

Unter Markenführung versteht man die systematische Entwicklung, operative Pflege und Verwendung einer Marke. Dabei liegt der Fokus auf der Abgrenzung und Differenzierung der eigenen Produkte, Angebote oder Dienstleistungen gegenüber der Konkurrenz. 

Warum ist Markenführung wichtig?

Die Markenführung ist wichtig, damit sich die eigene Marke von der Konkurrenz abhebt. Starke Marken schaffen Attraktivität, (Unternehmens-)Wert und sind Vertrauensanker. Zudem beeinflussen und leiten sie das Verhalten von Kund:innen. Diese verfügen über klare Vorstellungsbilder, wobei Marken Orientierung bieten und die Kund:innen entlasten. 

Was ist integrierte Kommunikation?

Integrierte Kommunikation soll bei den Zielgruppen ein einheitliches Erscheinungsbild erzeugen und bedeutet den konsistenten Auftritt einer Marke über alle Kontaktpunkte hinweg. Alle Kommunikationsmassnahmen werden zeitlich, inhaltlich (bspw. Bilder und Sprache) und formal (bspw. Corporate Design) abgestimmt, um die Eindrücke zu vereinheitlichen und zu verstärken. Dadurch kann eine höhere Kommunikationswirkung erzielt werden.

Warum integrierte Kommunikation?

Eine integrierte Kommunikation soll die Wirkung der Kommunikation erhöhen. Synergieeffekte können genutzt werden, die Effizienz und Effektivität der Kommunikation gesteigert werden. 

Studiengänge Kommunikation (13)

Infoanlässe Kommunikation (22)

Alle Infoanlässe Kommunikation anzeigen

Personen Kommunikation (44)

Mandana Bahrami

Autorin/Autor

Blog Autorin

Human Resource Management | Kommunikation | Leadership | Psychologie | Wirtschaftspsychologie
more...

Peter Bauer

Referent/in Mastersemester

Fachlicher Leiter, Dozent und Referent für Masterarbeiten

Banking | Business Administration | Kommunikation | Marketing | Marktforschung
more...

Markus Baumann

Referent/in Mastersemester

Dozent CAS FH in Business Coaching

Coaching | Kommunikation | Leadership
more...
Alle Personen Kommunikation anzeigen

News Kommunikation (4)

Blogbeiträge Kommunikation (111)

Veröffentlichungen Kommunikation (8)

Alle Veröffentlichungen Kommunikation anzeigen
Facebook Twitter Xing LinkedIn WhatsApp E-Mail