Mann mit VR-Brille und Zuschauer

Ob Digitale Transformation, Digital Excellence, Digital Workspace, Digital Business: unsere Fachleute wissen, welche Kompetenzen heute und in der Zukunft wichtig sind und vermitteln diese mit höchstem Praxisbezug.

Suchen Sie einen anerkannten Abschluss im Bereich Digitalisierung bzw. Digital Business? Sei es ein Bachelor (BSc, BBA), Master (MBA, Executive MBA, MAS) oder ein kürzeres Zertifikatsprogramm - ein FH-Abschluss im Bereich Digitalisierung qualifiziert Sie als kompetente Fachperson.

Eine Übersicht der Aus- und Weiterbildungen finden Sie unten mit Klick auf "Studiengänge anzeigen". Melden Sie sich noch heute zu einem Beratungsgespräch oder Infoanlass an und eröffnen Sie sich neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Wir freuen uns auf Sie!

Was genau bedeutet Digitalisierung?

Der Begriff der Digitalisierung umfasst mehrere Inhalte und kann je nach Branche anders ausgeartet sein. Ursprünglich verstand man unter der Digitalisierung, was man heute im Englischen unter «Digitisierung» begreift, nämlich die Umwandlung analoger Informationen in digitale Informationen (z.B. das Einscannen von physischen Büchern für die digitale Verfügbarkeit). Dies ist die Digitalisierung im engeren Sinne. Der moderne Begriff der Digitalisierung (im weiteren Sinne) ist viel breiter und beinhält alle Bestrebungen, analoge Prozesse durch digitale Technologien, Instrumente und Modelle zu ersetzen.

Was verbindet man mit Digitalisierung?

Im allgemeinen Verständnis verbindet man mit der Digitalisierung das Bestreben, die neuen digitalen Möglichkeiten überall dort anzuwenden, wo sie noch nicht gewinnbringend eingesetzt werden. Dieser Wandlungsprozess von nicht-digital zu digital ist die Digitalisierung.

Was versteht man unter Digitalisierung in der Arbeitswelt?

Darunter versteht man die Anwendung des Digitalisierungspozesses auf alle Bereiche der Arbeitswelt. Digitale Instrumente, Technologien und Modelle werden hierbei zu wichtigen Bezugsgrössen am Arbeitsplatz. Dabei gilt es diverse Dimensionen zu beachten: das Geschäft (Geschäftsmodelle, Plattformen), die Wertschöpfungskette, die Menschen (von den Kunden bis zu den Mitarbeitedenden) und die Organisation (inklusive der Kultur).

Welches Studium ist zukunftsträchtig?

Ein Studium, welches die neuen digitalen Möglichkeiten in ihrem Management & Leadership-Verständnis mit einbezieht.

Was kann man alles im Fernstudium studieren?

Je nach Hochschule kann man Teile oder auch alle Inhalte im Fernstudium erwerben.

Kann man online studieren?

Der Begriff Online-Studium beinhält viele Bereiche:

  • Streaming: der Unterricht findet gemeinsam statt (z.B. über Zoom)
  • On/Off: Gewisse Teile finden vor Ort statt und andere digital
  • Hybrid: der Unterricht findet sowohl im Live-Streaming wie auch im Vor-Ort-Modus statt.
  • Selbstverantwortet: über Lernkonserven können die Studierenden selbst wählen, wann sie welche Inhalte erlernen möchten

Welche Arten von Digitalisierung gibt es?

Digitalisierung ist überall dort möglich, wo analoge Informationen oder physische Bezugspunkte in die digitale Welt übertragen werden können.

Studiengänge Digitalisierung (62)

Alle Studiengänge Digitalisierung anzeigen

Infoanlässe Digitalisierung (20)

Alle Infoanlässe Digitalisierung anzeigen

Personen Digitalisierung (71)

Prof. Dr. Dr. Andrea Rögner

Prorektorin

Prorektorin Innovation & Entwicklung, Institutsleiterin

Change Management | Digitalisierung | Organisationsentwicklung | Wirtschaft | Wirtschaftspsychologie
more...

Manuela Panzer

Operative Kompetenzcenter- und Programmleiterin

Tätig in der Hochschulentwicklung, KNL und im IDIB

Digitalisierung | Innovationsmanagement | Marketing
more...

Gian Reto à Porta

Dozent

CAS Digital Banking/MNGT III

Banking | Digitalisierung
more...
Alle Personen Digitalisierung anzeigen

News Digitalisierung (16)

Blogbeiträge Digitalisierung (334)

Alle Blogbeiträge Digitalisierung anzeigen

Veröffentlichungen Digitalisierung (3)

Facebook Twitter Xing LinkedIn WhatsApp E-Mail