Start
alle zwei Jahre (März)
Dauer
2-3 Monate
Anwesenheit
mit Präsenzanteil
Ort
Zürich
ECTS
5
Gebühr
CHF 2'600

Die Tätigkeit von Gesundheitsfachpersonen ist geprägt von enger menschlischer Interaktion. Die dabei massgeblichen Beziehungen begründen regelmässig Vertrauensverhältnisse und Nähe, zugleich aber auch Abhängigkeiten und Verletzlichkeit. Das Strafrecht und der Datenschutz versuchen hier eine gewisse Balance zu schaffen, damit sich die notwendigen Beziehungen etablieren können, ohne dass sich die ihnen innewohnenden Risiken zu stark in den Vordergrund rücken. Dieses Wechselspiel steht im Zentrum des Moduls.

Verwandtes Thema:

Beitrag NZZ am Sonntag 4.12.2016 zum Young Carers Projekt, Programmleiterin Prof. Dr. Ages Leu: René Donzé, Wenn Mama es allein nicht schafft. Erstmals wird die Situation von Kindern schwerkranker Eltern untersucht. (PDF)

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail