Start
2-mal pro Jahr (April, November)
Dauer
6 Semester
Anwesenheit
mit Präsenzanteil und Live-Streaming
Ort
Zürich-Oerlikon
ECTS
180
Gebühr
CHF 677 pro Monat

Stempel: Wahl zwischen Studium vor Ort und Livestream

Wählen Sie den Ort der Durchführung des Unterrichts selbst – Präsenzunterricht in Zürich-Oerlikon oder interaktiven Unterricht von einem beliebigen Ort aus via Live-Streaming.

Ihr Studium zum Bachelor of Science FH in Business Administration passt sich noch mehr Ihren Bedürfnissen an. Je nach gewählter Zeitvariante studieren Sie entweder bei uns vor Ort in Zürich-Oerlikon oder bequem von einem Ort Ihrer Wahl via Live-Streaming. Bei letzterem interagieren Sie während dem Unterricht bequem über unser Video-Konferenzsystem direkt mit Dozierenden und Mitstudierenden.

Entscheiden Sie sich für Ihre bevorzugte Zeitvariante resp. Unterrichtsform:

  • Zeitvariante Dienstag-/Donnerstagabend (17:30 - 21:00): im Live-Streaming
  • Zeitvariante Samstag (8:30 - 16:30): Präsenzunterricht vor Ort

Obwohl Sie sich für eine Variante entscheiden, können Sie modulweise zwischen diesen beiden Varianten wechseln, wenn sich Ihre Bedürfnisse ändern. Ausgewählte Module werden zudem in hybrider Form angebotenErfahren Sie mehr im Video hier.

Aufbau BBA Vertiefung Hotellerie und Gastronomie plus Hotelfachschule Zürich

Passerelle parallel zur Hotelfachschule Zürich

Es besteht eine steigende Nachfrage in der Hotellerie, Gastronomie und Tourismus nach Arbeitskräften mit fundierter Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie sowie einer starken Basis in betriebswirtschaftlichen Themen. Aufgrund der Internationalität der Branche müssen die Studienabschlüsse zudem international anerkannt und bekannt sein. Leistungsstarke Studierende der Hotelfachschule Zürich, die über eine Berufs- oder Gymnasiale Matura verfügen, haben die Möglichkeit die beiden Abschlüsse „dipl. Hôtelière-Gastronomin HF resp. dipl. Hôtelier-Gastronom HF“ sowie den international anerkannten Hochschulabschluss Bachelor of Science FH in Business Administration mit Vertiefung in Hotellerie und Gastronomie parallel in drei anstatt vier Studienjahren zu erlangen. Die Lehrpläne sind dabei optimal aufeinander abgestimmt.

Modultafel BBA Vertiefung Hotellerie und Gastronomie plus Hotelfachschule Zürich
Modultafel Passerelle BSc BBA mit Vertiefung in Hotellerie und Gastronomie parallel zur HF Belvoirpark (wird bei Klick gross)

Zulassungsvoraussetzungen

  • Für dipl. Hôtelière-Gastronomin/Hôtelier-Gastronom HF an der Hotelfachschule Zürich: Erfüllte obligatorische Schulpflicht mit mindestens Sekundarstufe B und abgeschlossene gastgewerbliche Lehre oder Abschluss einer branchenfremden Lehre oder einer anerkannten Mittelschule/ Alter: 20 - 35 Jahre / sehr gute Deutschkenntnisse
  • Für Zusatzmodule zur dipl. Hôtelière-Gastronomin/Hôtelier-Gastronom HF für zeitlich optimierten Übertritt an die Kalaidos Fachhochschule: Eingeschrieben sein an der Hotelfachschule Zürich
  • Für Bachelor FH: Eingeschrieben sein an der Hotelfachschule Zürich und erfolgreicher Abschluss der Hotelfachschule Zürich

Abschluss

2 Abschlüsse:
BSc FH in Business Administration mit Vertiefung in Hotellerie & Gastronomie
dipl. Hôtelière-Gastronomin HF resp. dipl. Hôtelier-Gastronom HF

Informationen zu Gebühren

CHF 4'060.- pro Semester, inkl. Prüfungsgebühren (erster Versuch) und Bücher.
Zuzüglich einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von CHF 100.–

Das Honorar für die Hotelfachschule wird von der Hotelfachschule Zürich in Rechnung gestellt.

Bildungsberaterin
Daniela Pierro

Daniela Pierro

Zum Profil
Business Administration | Wirtschaft
more... more...
Studiendirektorin
Prisca Erb

Prisca Erb

Zum Profil
Hospitality & Event Management | Kommunikation | Tourismus | Umwelt | Wirtschaft | Wirtschaftspsychologie
more... more...

Thematisch verwandte Studiengänge

Bachelor of Science FH in Business Administration mit individueller Vertiefung - Fernstudium

Bachelor of Science/Arts (BSc/BA)

Mehr laden
Business Administration | Change Management | Digitalisierung | Finanzmanagement | Gesundheit | Gesundheitsökonomie | HR Management | Industrie | Innovationsmanagement | International Management | Kommunikation | Leadership | Marketing | Organisationsentwicklung | Projektmanagement | Recht | Supply Chain Management | Unternehmensführung | Wirtschaft | Wirtschaftspsychologie
more...
Facebook Twitter Xing LinkedIn WhatsApp E-Mail