Susanne Menzi im Podcast-Interview
(Bild: Kalaidos FH)

„Mit Sprache und Stimme den Business-Auftritt perfektionieren“ - zu diesem Thema unterhielt sich Irene Willi, Leiterin Kalaidos Blog, mit Susanne Menzi, Dozentin an der Kalaidos Fachhochschule. Menzi unterrichtet in den Themenbereichen Kommunikation, Führung, Konfliktmoderation und Rhetorik. In der Podcast-Folge des „Kalaidos Talk“ spricht sie darüber, welche Rolle Sprache und Stimme in einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt spielen und wie man mit geschickter Rhetorik bei seinem Publikum oder Gesprächspartner punkten kann.

Im Podcast-Interview erhalten Sie Antworten auf folgende Fragen

  • Was ist am wirkungsvollsten: gekonnte Rhetorik, fundierte Inhalte oder visuelle Elemente wie eine gut gemachte PowerPoint-Präsentation?
  • Kann jedermann die Kunst zu sprechen erlernen oder braucht es Talent dazu?
  • Was sollten Sie bei einer Präsentation vermeiden?
  • Welche rhetorischen Mittel können Sie einsetzen, wenn Sie Ihre/n ChefIn für eine bestimmte Idee, Vorgehensweise oder ein Projekt gewinnen möchten?
  • Wie können Sie eine Person für Ihr eigenes Vorhaben gewinnen, wenn Sie Ihr Gegenüber nicht kennen?
  • Bewegen sich RednerInnen, die Argumentationsketten einsetzen, im Bereich der Manipulation?
  • Was können Sie bei Lampenfieber tun, damit man es Ihrer Stimme nicht anhört?
  • Welche Tipps gibt es für die die richtige Lautstärke, Intonation und Sprechgeschwindigkeit?

Das Interview zum Nachlesen finden Sie hier: (PDF). Ansonsten wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Zuhören.

###

Möchten Sie Ihre eigene Wirkung als Führungskraft bewusst steuern und ihr Leistungspotenzial mobilisieren? Selbstführung ist eines der wichtigen Themen im CAS FH in Leadership Advanced: Sie arbeiten an der eigenen Führungspersönlichkeit und Auftrittskompetenz. Ausserdem erkennen Sie den Stellenwert Ihrer persönlichen Ressourcen und wissen, wie Sie diese auch unter hohem Druck erhalten können.

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail