Modul zur Resilienz-förderndes Modul bei Pflegefachpersonen in Ausbildung. Eine mixed-methods Evaluation.

Resilienz ist nicht erst seit der Covid-19 Pandemie ein Thema bei Gesundheitspersonal, speziell bei Pflegefachpersonen. Durch die Ausbildung oder das Studium sowie durch die Praxiseinsätze sind Auszubildende in der Pflege mit diversen Stresssituationen konfrontiert und sollten deshalb lernen mit diesen Stressmomenten adäquat umzugehen.
In der Studie von Chow und Mitarbeitenden wird ein Modul evaluiert, das die Resilienz fördern soll. Sie präsentieren einen interessanten mixed-methods Ansatz.
Diskutieren Sie diese Studie mit Christian Conrad im Journal Club!

Chow, K.M., Tang, F.W.K., Tang, W.P.Y. & Leung, A.W.Y. (2020). Resilience-building module for undergraduate nursing students: A mixed-methods evaluation. Nurse Education in Practice, 49. http://doi.org/10.1016/j.nepr.2020.102912

Dozent

Christian Conrad, MPH

Studiengangsleiter MAS FH Management of Healthcare Institutions, MAS FH in Wound Care und MAS FH in Rehabilitation Care, Dozent für Gesundheitswissenschaften

Zeit, Ort, Kosten

  • Hinweis: Der Journal Club wird online durchgeführt.
    Angemeldete Personen erhalten alle Unterlagen sowie die Zugangsdaten.
  • Zeit: 18.00–ca. 19.30 Uhr    
  • Kosten: CHF 50.-, oder Abonnement für 6 Veranstaltungen zu CHF 200.- 

Follow us on Social Media

Icon LinkedinIcon FacebookTwitter IconIcon Instagram

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail