«Meet-the-expert» – Anwesenheit des Erstautors der Studie

Erkenntnisse aus der erste Covid-19 Welle: Arbeitsbedingte Folgen, klinisches Wissen, emotionale Belastung und sicherheitsbewusstes Handeln bei Mitarbeitenden aus Gesundheitsberufen der Schweiz.

Die Pandemie mit Covid-19 führte zu aussergewöhnlichen körperlichen und psychischen Belastungen in den Gesundheitsberufen und damit zu einer Überlastung des Gesundheitssystems. Die Studie von Riguzzi und Gashi untersuchte die Situation der Mitarbeitenden in den Gesundheitsberufen der Schweiz. Die Autoren beleuchten das Wissen zu Covid-19, die Belastungen und Veränderungen.
Diskutieren Sie diese Studie und deren Hintergründe mit Christian Conrad und mit dem Erstautor der Studie, Dr. Marco Riguzzi, Forschungsmitarbeiter der Careum Hochschule Gesundheit.

Riguzzi, M. & Gashi, S. (2021). Lessons From the First Wave of COVID-19: Work-Related Consequences, Clinical Knowledge, Emotional Distress, and Safety-Conscious Behavior in Healthcare Workers in Switzerland. Front. Psychol. 12:628033. doi: 10.3389/fpsyg.2021.628033

Dozent

Christian Conrad, MPH

Studiengangsleiter MAS FH Management of Healthcare Institutions, MAS FH in Wound Care und MAS FH in Rehabilitation Care, Dozent für Gesundheitswissenschaften

Studiengangsleiter
Christian Conrad

Christian Conrad

Zum Profil
Alter | Chronisch krank | Gesundheit | Nursing | Rehabilitation Care - Rehabilitationspflege | Wound Care
more... more...

Zeit, Ort, Kosten

  • Hinweis: Der Journal Club wird online durchgeführt.
    Angemeldete Personen erhalten alle Unterlagen sowie die Zugangsdaten.

  • Zeit: 18.00–ca. 19.30 Uhr
       
  • Kosten: CHF 50.-, Abendkasse oder Abonnement für 6 Veranstaltungen CHF 200.- (Abonnement ist übertragbar)

Follow us on Social Media

Icon LinkedinIcon FacebookTwitter IconIcon Instagram

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail