Start
April / Oktober
Dauer
1 Semester
Anwesenheit
Online mit 2 Tage Präsenzunterricht
Ort
Zürich-Oerlikon
ECTS
15
Gebühr
CHF 3'700

HF-Übertritt: Verkürzter Einstieg zum Masterstudiengang

Sie suchen eine flexible Möglichkeit von der HF in die FH zu wechseln? Dabei wollen Sie ihres erlernte HF-Wissen anwenden und durch einen CAS-Abschluss bestätigen lassen? Mit einem CAS Übertritt werden Ihre Leistung der HF angerechnet und Ihnen steht der Weg zum Master offen.

CAS nach Abschluss eines HF-Studiums

Das Kooperationsprogramm mit der WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien AG richtet sich an Personen mit Abschluss eines HF oder NDS-Diploms, welches erfolgreich an einer der WISS Schulen abgeschlossen wurde.

Für den Übergang zur Fachhochschule (Übertritt) werden Sie Ihr erlerntes Wissen unter Beweis stellen und als Leistungsnachweis eine Seminararbeit im jeweiligen Themenbereich nach den wissenschaftlichen Standards einer Fachhochschule verfassen.

Ablauf des CAS

Sie werden während der Erstellung Ihrer Seminararbeit durch einen Fachdozierenden betreut. Die zentralen Elemente der Seminararbeit bilden dabei die erlernten Inhalte aus Ihrem HF-Studium. Als Vorbereitung für Ihre Seminararbeit werden Sie in einem zweitägigen Kurs in das wissenschaftliche Schreiben eingeführt.

Zulassungsbedingungen

  • HF Abschluss der WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien AG
  • NDS Abschluss der WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien AG
  • Betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse
  • Einschlägige Berufserfahrung von 5 Jahren

Informationen zu Gebühren

CHF 3‘700 (nach Abschluss HF oder NDS-HF, inkl. regulärer Prüfungen und Unterlagen)

Programmleiterin
Anya Berner

Anya Berner

Zum Profil
Business Administration | Wirtschaft | Wirtschaftsinformatik
more... more...
Leiterin Bildungsberatung Weiterbildung Wirtschaft
Dijana Petrovic

Dijana Petrovic

Zum Profil
Wirtschaft
more... more...
Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail