Wie machen Sie Ihre Führungscrew fit für die Herausforderungen der Zukunft? Einer der Erfolgsfaktoren ist die stetige Entwicklung und Förderung der Leadership-Kompetenzen. Diese Kompetenzen gezielt zu entwickeln und zu fördern hat sich die Manor AG, Schweizer Marktführerin im Sektor Warenhäuser, auf die Fahne geschrieben. Aufgrund der Zusammenarbeit mit einer Fachhochschule kann das interne Programm für talentierte Führungskräfte Advanced Management Program (AMP) nun mit einem Fachhochschulzertifikat, ein Certificate of Advanced Studies (CAS), ausgezeichnet werden.

Das Advanced Management Programm (AMP) der Manor ist ein anspruchsvolles, intensives und praxisorientiertes Entwicklungsprogramm, in welchem Führungskräfte lernen, den eigenen Verantwortungsbereich weitsichtig zu steuern und weiterzuentwickeln. Zudem werden sie befähigt, als Führungskraft ihrem Team eine entsprechende Richtung vorzugeben sowie die notwendigen Veränderungsprozesse auszulösen und zu begleiten. Zum Abschluss des AMP schreiben die Führungskräfte eine Diplomarbeit. Die Kalaidos Fachhochschule führt Zertifizierungen von unternehmensinternen Weiterbildungsprogrammen durch. Sie hat das bestehende Weiterbildungsprogramm der Manor AG weiterentwickelt, mit ECTS-Punkten versehen und damit die Wertigkeit des AMP erhöht.

Fit für die Herausforderungen der Zukunft

Die Zertifizierung des AMP bedeutet zum einen eine Anerkennung und Wertschätzung für die teilnehmenden Führungskräfte. Neben dem Zuwachs an Leadership-Kompetenzen erhalten die Führungskräfte gleichzeitig die Anschlussfähigkeit an Studiengänge der Fachhochschulen. So können sie beispielsweise ein MAS FH in Leadership erwerben oder mit einem EMBA abschliessen. Zum anderen stärkt Manor damit ihre Reputation als moderne Arbeitgeberin - was im umkämpften Detailhandel sowohl in der Rekrutierung wie auch in der Retention von Bedeutung sein dürfte.

Im folgenden Interview mit Melanie Schwabe - Leiterin HR & Talent der Manor AG - erfahren Sie, wie sich Manor auf die Zukunft rüstet: mit einer nachhaltigen Mitarbeiterentwicklung und -förderung als Grundlage ihrer Unternehmenskultur und Führungskräften, die dabei eine zentrale Vorbildfunktion wahrnehmen. Das Interview erschien in der Publikation «Die Besten Arbeitgeber in der Schweiz» in der Sonntagszeitung vom 5. Juni 2016.

Autor
Irene-Willi

Irene Willi Kägi

Zum Profil
Business Communication | Coaching | Digitalisierung | Führung | HR Management | Kommunikation | Leadership | Organisationsentwicklung | Wirtschaftspsychologie
more...
Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail