Start
tbd
Dauer
6 Tage
Anwesenheit
mit Präsenzanteil
Ort
Tokio
ECTS
6
Gebühr
siehe Factsheet

Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Die Studienreise nach Japan mit dem Schwerpunkt digitale Transformation der Gesellschaft und Nachhaltigkeit bietet Studierenden die einmalige Gelegenheit, die japanische Kultur und Gesellschaft kennenzulernen und Ihr interkulturelles Verständnis zu vertiefen.

Japan ist bekannt für seine Qualität, Innovation und Technologie. Das Thema der digitalen Transformation ist besonders faszinierend, da Japan in einigen Bereichen als Vorreiter der Digitalisierung bekannt ist, während es in anderen mit Herausforderungen zu kämpfen hat. Japan fördert die digitale Transformation der Gesellschaft durch den Einsatz digitaler Technologie und tut dies auf eine menschenzentrierte Weise. Die, durch die Pandemie beschleunigte digitale Transformation, wirkt sich auf die gesamte Gesellschaft aus und wenn dieser Impuls ausgenutzt wird, können diese Veränderungen unsere Gesellschaften integrativer und kollaborativer machen.

Das Programm der Studienreise umfasst Besuche bei ausgesuchten Unternehmen und Erfahrungen, die Ansätze für die digitale Transformation, ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft sowie ihre Herausforderungen vorstellen werden.

Die Teilnehmer treffen sich in Tokio und die Unterkunft ist zentral gelegen. Die Abende sind meist frei, was den Teilnehmern die Möglichkeit gibt, die faszinierenden Viertel der Stadt individuell zu erkunden. Das gesamte Programm wird in englischer Sprache durchgeführt (japanische Übersetzung kann vorkommen).

Foto von Shibuya in Tokio
Shibuya, Tokio

Programm Highlights

Highlights und Themen:

  • Gesellschaftliche Herausforderungen durch die Digitalisierung
  • Digitale Transformation von Unternehmen
  • Praktische Einblicke von Unternehmen
  • Produkte und Dienstleistungen der Zukunft (Innovation und R&D)

Besondere Erlebnisse:

  • Erleben Sie Techno-Sport mit HADO und besuchen Sie das TeamLab Tokyo Museum.
  • Kulturelles Programm am letzten Tag

* Änderungen im Programm sind möglich.

Daten

Die Daten werden Anfang 2023 bekannt gegeben.

Wer kann teilnehmen?

Studierende das CAS FH in International Management können teilnehmen.

Informationen zu Gebühren

CHF 3'000.-

Alle Teilnehmenden kommen selbst für Ihre Flüge, einen Teil der Mahlzeiten, Visum und Reiseversicherungen auf.

Programmleiterin
Romy Beer

Romy Beer

Zum Profil
Digitalisierung | Innovationsmanagement | International Management
more... more...

Thematisch verwandte Studiengänge

Facebook Twitter Xing LinkedIn WhatsApp E-Mail