Start
1-mal pro Jahr (April)
Dauer
9 Tage
Anwesenheit
mit Präsenzanteil
Ort
Zürich-Oerlikon
ECTS
15
Gebühr
CHF 6'770

Vorteile

Icon Business Administration
Berufstätigkeit
80-100 % Berufstätigkeit möglich – geringe oder keine Lohneinbusse für Studierende
Icon Customer Experience
Erfahrene Dozierende
Dozierende aus der Praxis mit fundierter fachlicher, methodischer und didaktischer Kompetenz
Icon Steuerrecht
Hoher Praxisbezug
Praxis- und transferorientiertes Studium: Themen aus der eigenen Praxis können bearbeitet werden

Projektmanagement auf Fachhochschulstufe

Wenn Sie bereits über ein gültiges IPMA-C-Zertifikat* oder höher verfügen, bietet das Upgrade Modul zum CAS FH in Projektmanagement Ihnen eine ideale Möglichkeit, Ihre Kompetenzen im Projektmanagement auf Fachhochschulniveau zu vertiefen. Im Upgrade-Modul zum CAS FH in Project Management erweitern Sie Ihre persönlichen Kompetenzen in Projektmanagement über das Management von Einzelprojekten hinaus und sind in der Lage auch auf Organisationsebene einen Beitrag zur erfolgreichen Projektabwicklung zu leisten. Erfahren Sie, wie eine projektfreundliche Organisation gestaltet werden kann und worauf Sie in komplexen, internationalen Projekten achten sollten. Lernen Sie, warum heute immer mehr Organisationen auf ein agiles Projektmanagement setzen und wie Sie auch über mehrere Projekte hinweg immer den Überblick behalten.

* Gültigkeit muss nachgewiesen werden, massgeblich ist die Gültigkeit des Zertifikates zum Abschluss des Semesters.

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • kennen die massgeblichen Faktoren, welche für eine erfolgreiche Projektabwicklung in der Organisation verantwortlich sind 
  • können Schwachstellen in der Projektorganisation diagnostizieren und Massnahmen zur Optimierung der Projektorganisation erfolgreich implementieren 
  • kennen typische Anforderungen an Projektleitende in einem internationalen Projektumfeld 
  • kennen die Besonderheiten von agilen Vorgehensmodellen und die damit verbundenen Herausforderungen an die Projektführung
  • kennen die unterschiedlichen Instanzen, welche bei der Gestaltung des Projektportfolios mitwirken
  • sind in der Lage das Projektportfolio einer Organisation unter strategischen Gesichtspunkten zu analysieren

Zielgruppe

  • Projektleitende, welche über ein gültiges IPMA-Zertifikat verfügen (Stufen C, B oder A)
  • Führungskräfte, welche das unternehmensweite Projektmanagementsystem mitgestalten und optimieren möchten
  • Projektleitende und Projektmitarbeitende, welche Ihre Leadership Kompetenzen im Projektumfeld ausbauen möchten

Zulassungsbedingungen

  • Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium
  • Abschluss der höheren Berufsbildung und ausreichend Berufserfahrung in einem für die Weiterbildung relevanten Berufsfeld sowie angemessene wissenschaftliche Kenntnisse
  • Ausserordentliche Zulassung: individuelle Prüfung durch die Zulassungskommission

Weitere Zulassungswege und detaillierte Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der Informationsseite des Fachbereichs Wirtschaft.

Abschluss

Certificate of Advanced Studies Kalaidos FH in Projektmanagement

Informationen zu Gebühren

6'770 CHF für die Teilnahme am öffentlichen Studiengang.
Nicht inbegriffen sind Literatur, Reisespesen, Unterkunft, Verpflegung und externe Seminarhotels.

Firmenkunden kontaktieren bitte die Studiengangsleitung für ein individuelles Angebot über eine geschlossene Durchführung.

Studiengangsleiterin
Isabella Deutsch

Isabella Deutsch

Zum Profil
Projektmanagement | Supply Chain Management
more... more...
Studiengangskoordinatorin
Chantal Chieco

Chantal Chieco

Zum Profil
Digitalisierung | Projektmanagement | Wirtschaft
more... more...
Kalaidos Blog Logo
Lesen Sie topaktuelle und praxisrelevante Beiträge rund um das Thema Projektmanagement und weitere Fachthemen in unserem Blog.

Thematisch verwandte Studiengänge

Facebook Twitter Xing LinkedIn WhatsApp E-Mail