Unterrichtsfach:

Querflöte Klassik Hauptfach

Unterrichtsort:

Illnau

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ausbildung:

1994-1996 Konservatorium Musikhochschule Zürich (Prof. Günter Rumpel)
Konzertreifediplom Querflöte / Piccolo mit Auszeichnung;

1989-1994 Konservatorium Musikhochschule Zürich (Prof. Alexandre Magnin)
Lehrdiplom und Orchesterdiplom mit Auszeichnung;

1986-1989 Central Conservatory of Music, Beijing (Prof. Zhu Tong-De)

1981-1986 Musik Gymnasium Xinghai Konservatorium Guangzhou;


Pädagogische Tätigkeit:

seit 2011 Dozentin Hauptfach Querflöte / Kammermusik an der (SAMP) Kalaidos Musikhochschule
2008- Dozentin, Musikschule Mönchaltorf, Schweiz;

2009- 2013 Dozentin, Zürcher Konservatorium Klassik und Jazz;

2005- 2007 Central Conservatory of Music, Beijing, Professor mit Lehrstuhl für Querflöte, Querflötenensemble, Kammermusik;

1991- 2005 Dozentin, Musikschule Küsnacht ZH, Dübendorf, Schwerzenbach, Schweiz

Musikpreise:

1985                2. Preis, National Flute Competiion, China

1991                1. Preis, Concours National d’execution musicale pour la Jeunesse Riddes, Schweiz

1992                2. Preis am internationalen Wettbewerb für Soloflöte Szeged, Ungarn

1996                1. Preis, Kiwanis Wettbewerb Zürich für Kammermusik

Musikalisches Engagement

Seit 1994          Soloflötistin in Zusammenarbeit mit internationalen Orchestern und Kammerorchestern;

Seit 2003          Kursleiterin für Internationale Meisterkurs in Europa, China, Korea und Japan;

2004                 Modern Music Festival Peking, und Konzert Tournee in China;

Seit 2006          Jury und OK Mitglied internationaler Querflötenwettbewerbe in Europa, China;

Seit 2008          Gründung und Veranstaltung Sommer Flötenfestivals Boldern Zürich;

2009 -2010:       Projekt Crosslink II:  Konzerte in China, in Zusammenarbeit mit ZHdK, Pro Helvetia, Beijing Central Conservatory, Sichuan Conservatory und Shanghai Conservatory China;

Projekt Crosslink III:  Konzerte in der Schweiz, in Zusammenarbeit mit ZHdK, Beijing Central Conservatory, Konservatorium Luzern, Konservatorium Lugano, Hochschule der Künste Bern;

2010-2020         1. und Solo-Flötistin, Pfäffiker Kammerorchester « Amici dell’arte »;

Facebook Twitter Xing LinkedIn WhatsApp E-Mail