Das niederländische «Buurtzorg-Modell» ist eine international herausragende Innovation in der ambulanten Versorgung und wird immer häufiger in der Schweiz umgesetzt. Unser Forschungsprojekt soll aufzeigen, wie die Kernelemente des «Buurtzorg-Modells» im Schweizer Gesundheitssystem adaptiert und genutzt werden, welchen Herausforderungen die Spitexorganisationen bzw. Teams gegenüberstehen und welche Lösungsansätze sie entwickeln und anwenden. Am Forschungslunch präsentieren wir das methodische Vorgehen und erste Erkenntnisse aus der Forschung.

 

 Datum/Zeit:  Freitag, 25. September 2020, 12.00–13.00 Uhr  
 Ort:  Schulungsraum 82, Careum  Campus, Careum 2, Gloriastrasse 18, Zürich
 Dozentin:  Anna Hegedüs, Anita Tobler, Careum Hochschule Gesundheit
 Anmeldung:  gesundheit@careum-hochschule.ch

 

 

            

     

 

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail