Welche Führungsmodelle funktionieren in einer Zeit des Wandels?

Nichts ist so beständig wie der Wandel. Doch was bedeutet das für die Unternehmen und ihre Führungskräfte? Welche DNA bzw. Kernwerte braucht ein Unternehmen, um Veränderungsprozesse erfolgreich zu meistern? Welche Führungsmodelle funktionieren in einer Zeit mit täglich neuen Herausforderungen? Diesen Fragen gehen wir am diesjährigen Leadership Trendforum im Gespräch mit drei Unternehmern nach.

Hier gehts direkt zur Anmeldung.

Was Sie erwarten dürfen

Wir begrüssen drei Unternehmer aus ganz unterschiedlichen Bereichen, die wir Ihnen weiter unten vorstellen. Alle haben ihr eigenes Erfolgsrezept, den Wandel auf Führungsebene zu gestalten. Ziel ist ein interaktiver Austausch und ein vertiefter Einblick in die Unternehmenskultur und Führungsmodelle der drei erfolgreichen KMU.

Nach einem allgemeinen Teil besuchen Sie  zwei Breakout Sessions: Sie wählen zwei der drei Unternehmen aus und diskutieren mit den Unternehmern sowie anderen Teilnehmenden verschiedene Fragestellungen. Seien Sie gespannt auf einen vertieften Einblick hinter die Kulissen. Weitere Informationen finden Sie im Programm.

 


 

1) Emanuel Steiner, Gründer und CEO von FELFEL

FELFEL revolutioniert die Esskultur am Arbeitsplatz. Heute versorgen wir über 500 Unternehmen in der ganzen Schweiz mit den intelligenten FELFEL-Kühlschränken und ermöglichen so knapp 100’000 Arbeitnehmenden den Genuss von leckeren, abwechslungsreichen Mahlzeiten und Snacks. Wir sind getrieben von der Vision, Büros von durchschnittlichem Essen zu befreien und die Menschen in den Pausen zusammenzubringen. Heute beschäftigt die FELFEL AG über 90 Mitarbeitende in Zürich und Lausanne. Das innovative Unternehmenskonzept hat uns zu diversen Auszeichnungen verholfen, darunter den Swiss Economic Forum Award sowie den EY Entrepreneur of the Year Award. Auch wurden wir vom SEF mit dem Label "SEF. High Potential" ausgezeichnet.

Emanuel Steiner

Gründer und CEO von FELFEL

FELFEL – ein Unternehmen geprägt von Vertrauen, Engagement und viel Herzblut jedes Einzelnen.

2) Hermann Arnold, Mitgründer und Vorsitzender von Haufe-umantis

Unternehmen den Weg ins digitale Zeitalter bereiten und dabei den Working Place der Zukunft schaffen: das ermöglicht die Haufe Group. Als einstiger Verlag haben wir uns konsequent zu einem Spezialisten für digitale und webbasierte Services entwickelt – und sind daher gefragter Vorreiter in Sachen digitaler Transformation. Unsere Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Freiburg/D beschäftigt rund 2100 Mitarbeitende im In- und Ausland. Wir verfolgen eine internationale Wachstumsstrategie, die durch das heutige Leistungs- und Produktportfolio getragen wird.

Hermann Arnold

Mitgründer und Vorsitzender Haufe-umantis

Was uns am meisten fasziniert, sind unsere Mitarbeiter. Sie sind nicht nur wegen ihrer Cleverness stets das Wichtigste unseres Unternehmens. Was die Menschen in der Haufe Group auszeichnet, ist eine unnachahmliche Mischung aus Intuition, Freude und Begeisterung. Sie wagen das Unwagbare, sie denken das Undenkbare und machen das Unmachbare. Das treibt uns immer wieder nach vorne.

3) Lionel Schlessinger, Inhaber und CEO von Monopol Colors

Wir von Monopol Colors stehen ein für eine bessere und schönere Welt. Unser Markenclaim «Show your Colors» widerspiegelt unsere Identität und bildet unseren moralischen und unternehmerischen Kompass. Im Zentrum jedes Handelns – ob unternehmerisch oder privat – steht eine Haltung: Warum tun wir, was wir tun, und wie wirkt sich das auf die Gesellschaft aus?  Monopol Colors ist in der Lack- und Farbenindustrie mit Fokus auf individualisierte Produkte tätig und beschäftigt an 3 Produktionsstandorten (Schweiz, Indien, Kenia) 160 Mitarbeitende. Wir decken kompetent den ganzen Lebenszyklus einer Farbe ab: vom individuellen Design, zur Produktion bis hin zum Unterhalt.

Lionel Schlessinger

Inhaber und CEO Monopol Colors

Gemeinsam und mit Sinn: Führung ist kein Sprint, sondern ein Marathon.

Zielgruppe des Leadership Trendforums

Führungspersonen, Geschäftsleiter/innen, HR-Leiter/innen aus Schweizer KMU's. 

Lassen Sie sich inspirieren und seien Sie dabei!

Wir würden uns sehr freuen, Sie am Leadership Trendforum begrüssen zu dürfen. Bei Fragen gibt Ihnen Frau Nikola, Marijana.Nikola@kalaidos-fh.ch, gerne Auskunft.

Anmeldung

CHF 150.- für SKO- oder Swissmem-Mitglieder und Studierende der Kalaidos FH (mit Gutschein-Code, den Sie in der Einladung erhalten)
CHF 190.- für Nichtmitglieder

Stornierung bis 30 Tage vor dem Event kostenlos, danach 50% des Ticketpreises. Der Anmeldeschluss ist der 21. September 2020, die Anzahl Plätze ist beschränkt.

Am Event werden die Corona-Schutzbestimmungen eingehalten. Wir behalten uns vor, zum Schutz der Teilnehmenden und beteiligten Personen die Veranstaltung falls notwendig zu verschieben. Ihr Ticket bleibt in einem solchen Fall gültig. Wenn die Veranstaltung abgesagt werden muss, werden die Ticketgebühren selbstverständlich zurück erstattet.

Verwendung von Bildmaterial

Wir weisen Sie darauf hin, dass das Bildmaterial (Foto, Video), das an dieser Veranstaltung aufgenommen wird, in unseren (kommerziellen) Publikationen verwendet werden kann.

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail