Einführung

Die Internationale Rechnungslegung nach IAS / IFRS und US-GAAP gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Gleichzeitig wandeln sich die Standards laufend und werden den veränderten Umständen angepasst. Somit stellen die stark gestiegenen Anforderungen an die finanzielle Berichterstattung eine grosse Herausforderung für Unternehmen, Investoren und Wirtschaftsprüfer dar. Diese Fachkonferenz gewährt Ihnen ein Update bezüglich der neuesten Entwicklungen im Bereich der Inter­nationalen Rechnungslegung und bringt Sie fachlich auf den aktuellsten Stand.

Zielgruppe

Diese Fachkonferenz ist geeignet für Fach- und Führungskräfte und Mitarbeitende aus dem Bereich des Finanz- und Rechnungswesens, des Controllings und der Wirtschaftsprüfung, die auf dem Gebiet der Internationalen Rechnungslegung nach IAS/IFRS bzw. US-GAAP tätig sind.

Die Themen

  • IFRS vs. US GAAP - welche Unterschiede sind in der Praxis relevant?
  • Aktuelle IFRS Fragestellungen aus der Praxis
  • Wie COVID-19 die Finanzberichterstattung infiziert hat
  • Behandlung von nichtbeherrschenden Anteilen – Praktische Fragestellungen

Die Referenten

  • Tobias Meyer, Ernst & Young AG, Partner
  • David Baur, PwC, Director
  • Oliver Köster, Deloitte AG, Director
  • Ruth Gwerder, Ernst & Young AG, Director

Programm

09:00 - 09:30 Empfang mit Kaffee, Tee und Gipfeli

09:30 - 09:40 Begrüssung und Einführung
Prof. Paul Sidiropoulos (Institut für Accounting & Controlling)

09:40 - 10:40 IFRS vs. US GAAP - welche Unterschiede sind in der Praxis relevant?
Tobias Meyer (Ernst & Young AG, Partner)

10:40 - 11:00 Kaffee- und Kommunikationspause

11:00 - 12:00 Aktuelle IFRS Fragestellungen aus der Praxis
David Baur (PwC, Director)

12:00 - 13:50 Gemeinsames Mittagessen

13:50 - 14:50 Wie COVID-19 die Finanzberichterstattung infiziert hat
Oliver Köster (Deloitte AG, Director)

14:50 - 15:10 Kaffee- und Kommunikationspause

15:10 - 16:00 Behandlung von nichtbeherrschenden Anteilen – Praktische 
Fragestellungen 

  Ruth Gwerder (Ernst & Young AG, Director)

Kosten

Externe Teilnehmende Kosten; CHF 480.–
Alumni und Alumnae der Kalaidos Fachhochschule; Kosten CHF 290.–
Studierende an der Kalaidos Fachhochschule; Kosten CHF 100.–
Dozierende an der Kalaidos Fachhochschule; Kosten CHF 100.–
Absolventen und Absolventinnen eines Studiengangs im IAC; Kosten CHF 50.–

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail