Start
1-mal pro Jahr (April)
Dauer
nicht limitiert
Anwesenheit
mit Präsenzanteil
Ort
nach Vereinbarung
ECTS
15
Gebühr
siehe Factsheet

Musikalische Früherziehung mit der selbstgebauten Bambusflöte

Steigern Sie als Lehrperson Ihren Marktwert durch einen Certificate-Abschluss: Der CAS Elementarunterricht mit der selbstgebauten Bambusflöte ist DIE Alternative zur traditionellen musikalischen Früherziehung. Die Kinder lieben es, auf ihren selbstgebauten Instrumenten zu spielen.

Warum Bambusflöte als neues Unterrichtangebot in der Musik?

Diese Weiterbildung (CAS) richtet sich an Personen mit einem abgeschlossenen Studium, die gern mit Kindern im Vorschulalter arbeiten und in der musikalischen Früherziehung Instrumente zum Einsatz bringen, die sie mit den Kindern selbst gebaut haben.

Module des Elementrunterrichts Musik

In den Modulen Flötenbau, Spieltechnik und Praxis sowie Methodik erlernen Sie sowohl das handwerkliche Rüstzeug zum Bau der Kinderinstrumente als auch die pädagogischen Fähigkeiten, dieses Instrument im Elementarunterricht einzusetzen. In Paktika bei erfahrenen Dozierenden sammeln Sie erste Unterrichtserfahrungen und realisieren in der Abschlussprüfung ein Unterrichtsprojekt mit Kindern. Auch der Flötenbau gehört zum Prüfungsinhalt.

Vorteile für den eigenen Unterricht

Mit den neu erworbenen Kenntnissen in musikalischer Früherziehung steigern Sie Ihren „Marktwert“ durch ein innovatives Unterrichtsangebot, das geeignet ist, an Musikschulen oder auch im Privatunterricht neue Schülerkreise zu erschliessen.

Zulassungsbedingungen

i. d. R. Aufnahmedossier

Abschluss

Certificate of Advanced Studies FH in Elementarunterricht mit der Bambusflöte

Informationen zu Gebühren

CHF 7‘530 (2-3 Teilnehmende) oder CHF 5‘120 (4 oder mehr Teilnehmende)

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail