Frau am Computer

Fachzeitschriften

Berger, F., Guggiari, E., Wirth, A., Phelps, D., Leu, A. (2021). Les jeunes aidants ont aussi besoin d’être soutenus. Premiers résultats d’un projet international. Krankenpflege – Soins infirmiers 02, 58-59. PDF

Brown, S., Ehrentraut, A., Filati, J., Rutishauser, J., Vanetta, C., Bäbler, B., Balmer, F., Räz, H., & Bee, J. (2021). The Hospital@Home Trial: Improving the Discharge-Management of Complex and Multimorbid Patients, a Pilot Study. Primary and Hospital Care, 21 (Suppl. 11), 57.

Conrad, C, Frech, M, Käppeli, M. (2021). Digitales Lehren und Lernen im berufsbegleitenden Studium der Aus- und Weiterbildung. Erkenntnisse aus der Perspektive einer Gesundheitsfachhochschule. Education permanente, 1, Weiterbildungsbeteiligung verstehen und fördern. Link

De Gani, S. M., Jaks, R. & Guggiari, E. (2021). Gesundheitskompetenz in Zeiten der Pandemie – Daten aus der Schweiz. Pflegerecht 9(4), 241–245.

Frech, M., Berger, F., Rabhi-Sidler, S., Nagl-Cupal, M., Becker, S., & Leu, A. (2021). How professional support for young carers benefits from a salutogenic approach. International Journal of Care and Caring, 00(00), 1–20. DOI: 10.1332/239788221X16196023939801

Frech, M., Wepf, H., Nagl-Cupal, M., Becker, S., & Leu, A. (2021). Ready and able? Professional awareness and responses to young carers in Switzerland. Children and Youth Services Review, 106027. DOI: 10.1016/j.childyouth.2021.106027

Guggiari, E.; Wirth, A.; Leu, A. (2021): Young Carers in Europa. Erfahrungen aus einem internationalen Horizon-2020-Projekt. In: Onkologiepflege / Soins en oncologie / Cure oncologiche 1, S. 40-41. PDF

Guggiari, E., Jaks, R., Berger, F. M. P., Nicca, D. & De Gani, S. M. (2021). Health Literacy in the Canton of Zurich: First Results of a Representative Study. International Journal of Environmental Research and Public Health, 18(23). doi:10.3390/ijerph182312755

Hegedüs, A., Schelosky, C., Jähnke, A. (2021). Partizipative Gesundheitsforschung – Wer wagt, gewinnt! Pflege 34 (2), 69–70. DOI: 10.1024/1012-5302/a000789.

Hegedüs, A., Burr, C., Pfluger, V., Sieg, D., Nienaber, A. & Schulz, M. (2021). Peer support worker training: Results of the evaluation of the Experienced Involvement training programme in Switzerland and Germany. International Journal of Mental Health Nursing, 30(2), 451–460. https://doi.org/10.1111/inm.12805 

Jenkins, R., Jähnke, A., & Bischofberger, I. (2021). Gut Leben zuhause mit Multimorbidität – Ein Praxisentwicklungsprojekt zum Mehrwert durch klinische Pflegeexpertise MSc/APN. Pflege – Die Wissenschaftliche Zeitschrift Für Pflegeberufe, 34(6), 113–119. doi.org/10.1024/1012-5302/a00083, PDF

Jones, K., Vseteckova, J., De Lappe, J., Horne, J., Birkett-Swan, L., Kentzer, N., Leu, A., et al (2021). Young and young adult carers for family members with dementia in the UK: a systematic review matching their needs to support offered and given. PROSPERO 2021 CRD42021281346. Abstract.

Justin, P., Dorard, G., Vioulac, C., Leu, A., & Untas, A. (2021). What do French school staff know about young carers? A qualitative study about their perceptions. Psychology in the Schools, 1–14. DOI: 10.1002/pits.22510

Karabegovic, A., Birnea, M., Höhn, S., Jenkins, R. & Wilmes, F. (2021). StoppSturz: Vorgehen zur Sturzprävention für die Spitex. NOVAcura, 52(7), 47–51.

Leu, A., Guggiari, E., Phelps, D., Magnusson, L., Nap, H. H., Hoefman, R., Lewis, F., Santini, S., Socci, M., Boccaletti, L., Hlebec, V., Rakar, T., Hudobivnik, T., &  Hanson, E. (2021). Cross-national Analysis of Legislation, Policy and Service Frameworks for Adolescent Young Carers in Europe. Journal of Youth Studies.   
DOI: 10.1080/13676261.2021.1948514PDF

Phelps, D., Guggiari, E & Leu, A. (2021). Adolescent Young Carers erreichen und unterstützen: Über die Schwierigkeit, Jugendliche während der Covid-19-Pandemie zu erreichen. Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik 27(12), 45–51.

Rebsamen, H. & Wimmer, E. (2021) CAS en technologie TDM et hybride - Première mise en oeuvre réussie CAS in CT- und Hybridtechnik – Erfolgreiche erste Durchführung. ASTRM actuel | SVMTR aktuell (04), 30–32. PDF

Riguzzi, M., Gashi, S. (2021). Lessons From the First Wave of COVID-19: Work-Related Consequences, Clinical Knowledge, Emotional Distress, and Safety-Conscious Behavior in Healthcare Workers in Switzerland. Frontiers in Psychology, 12(2), 1–21. doi.org/10.3389/fpsyg.2021.628033

(Vergleich mit Personen aus dem Gesundheitswesen ohne direkten Patientenkontakt, PDF -  Vergleich mit Studierenden/Pflegefachpersonen ohne direkten Patientenkontakt, PDF)

Riguzzi, M., Gashi, S., & Bischofberger, I. (2021). Healthcare workers’ knowledge, risk perception, safety-relevant practices, and work situation during the COVID-19 pandemic: A quantitative survey from Switzerland. Journal of Nursing Education and Practice, 11(7), 19–31. doi.org/10.5430/jnep.v11n7p19, PDF 

Riguzzi, M., Jähnke, A., & Bischofberger, I. (2021). Predictors of nurses’ response to informal carers’ interventions in medication safety and their collaboration with nurse colleagues and physicians: a cross-sectional factorial survey from Switzerland. International Journal of Health Professions, 8(1), 72–85. doi.org/10.2478/ijhp-2021-0007, PDF

Riguzzi, M. & Bischofberger, I. (2021). Zivildienstleistende als «helfende Hände» im Privathaushalt: Potenziale für die Vereinbarkeit von Beruf Angehörigenpflege. Pflege – Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe. doi: 10.1024/1012-5302/a000828 [Artikel erschienen als «online first»]

Riguzzi, M., Bischofberger, I., Gerlich, R., Höglinger, M. & Otto, U. (2021, akzeptiert). Zivildienstleistende zur Unterstützung pflegender Angehöriger zu Hause – Akzeptanz und Bedarf in der Schweiz. Das Gesundheitswesen.

Schellenberg, E., Rabhi-Sidler, S., & Leu, A. (2021). Young Carers in der Schweiz. Ihre Herausforderungen und Bedürfnisse. NOVAcura 52(8), 1-3.

Schmid, G., Steudter, E., Faessler, L. & Conca, A. & (2021). Herausforderndes Verhalten – wie Kommunikation helfen kann. SBK-Zeitschrift, 3, 22–24.

Scheydt, S. & Hegedüs, A. (2021). Tasks and activities of Advanced Practice Nurses in the psychiatric and mental health care context: A systematic review and thematic analysis. International Journal of Nursing Studies 118, 103759. doi:10.1016/j.ijnurstu.2020.103759

Sperisen, N., Cardinaux-Fuchs, R., Schneider-Mörsch, B., Stoll, S. & Haslbeck, J. (2021). Cancer Navigation und Survivorship. Eine individuelle, ganzheitliche und integrierte Versorgung. Onkologiepflege (1), 12–14.

Steudter, E. (2021). Lernen, darüber zu reden: Schulungen können helfen, Menschen mit Sterbewünschen empathisch zu begegnen. pflegen: palliativ, 12(52), 43–45.

Steudter, E. (2021). Sterbewünsche einfühlsam erfassen: Voraussetzungen und Vorgehen in der Palliative Care. pflegen: palliativ, 12(52), 14–16.

Steudter, E. (2021). Phänomen Sterbewunsch: Umgang mit einem existenziellen Thema. pflegen: palliativ, 12(52), 4–7.

Steudter, E. (2021). Suizidprävention – eine gemeinsame Aufgabe: Tipps aus der Praxis. pflegen: palliativ, 12(51), 19–21.

Steudter, E. & Holitzner-Bade, C. (2021). Wie aus einer Idee ein toller Erfolg wurde: Ein Blick hinter die Kulissen der pflegen: palliativ-Redaktion. pflegen: palliativ, 12(50), 36–38.

Steudter, E. (2021). Wenn nicht nur das Erinnern immer schwerer fällt: Palliative Care bei Menschen mit Demenz. pflegen: palliativ, 12(50), 30–32.

Steudter, E., Graf, G. & Kern, M. (2021). Niemand sollte mehr alleine sterben müssen: Aufbruch und Beginn der Hospiz- und Palliative-Care-Bewegung. pflegen: palliativ, 12(50), 8–9.

Steudter, E. (2021). Workbook Biografie: Begegnung mit der eigenen Lebensgeschichte. pflegen: palliativ, 12(50), Materialpaket.

Steudter, E. (2021). Hoffnung – die Sicht der Health Professionals. pflegen: palliativ 12(49), 33–34.

Steudter, E. (2021). Sowohl – als auch: Hoffen und vorbereitet-sein sinnvoll verbinden. pflegen: palliativ, 12(49), 12–15.

Steudter, E. (2021). Komplexität erkennen – patientenorientiert handeln: Pflege von Menschen mit akutem Schlaganfall. Die Schwester Der Pfleger: Die Fachzeitschrift für Pflegeberufe (4), 32–35.

Steudter, E. (2021). Wirksam und langfristig denken und handeln: Über die Nachhaltigkeit in der Pflege. NOVAcura, 52(5), 43–46.

Steudter, E. (2021). Merkmale der geriatrischen Rehabilitation und pflegerische Aufgaben. NOVAcura 52(2), 41–43.

Wepf, H., Joseph, S., & Leu, A. (2021). Pathways to mental well-being in young carers: The role of benefit finding, coping, helplessness, and caring tasks. Journal of Youth and Adolescence. Advance online publication. doi.org/10.1007/s10964-021-01478-0

Wepf, H., Joseph, S., & Leu, A. (2021). Benefit Finding Moderates the Relationship Between Young Car-er Experiences and Mental Well-Being. Psychology & Health.

Wepf, H. & Leu, A. (2021). Well-Being and Perceived Stress of Adolescent Young Carers: A Cross-Sectional Comparative Study. Journal of Child and Family Studies. doi:10.1007/s10826-021-02097-w

Monografien und Forschungsberichte

De Gani, S. M., Berger, F., Guggiari, E., Jaks, R. & Kocher, J. (2021). Corona-spezifische Gesundheitskompetenz: eine Trendstudie. Zürich.

Beiträge in Sammelbänden

Bischofberger, I., Zentgraf, A., Abegg, A., Jähnke, A., & van Holten, K. (2021). Work & care – Concilier une activité professionnelle et une activité de proches aidant·e·s dans le système de santé suisse. In: Oulevey Bachmann, A., Ludwig, C., & Tétreault, S. (Hg.). Proches aidant·e·s. Des alliés indispensables aux professionnels de la santé, 374–408. Genève: Georg Editeur.

Lehky Hagen, M. & Bischofberger, I. (2021). Covid-19: Inputs aus der Peripherie und Appell zur Vertiefung unserer gesellschaftlichen Datenkompetenz gegen Angst, Unsicherheit, Datenchaos und gesellschaftliche Polarisationstendenzen. In Akademien der Wissenschaften Schweiz (Hrsg.), Covid-19 – Wissenschaft und Gesellschaft – Beiträge in Zeiten der Pandemie (S. 96–103). Bern: Akademien der Wissenschaft Schweiz. 

De Gani, S. M., & Berger, F. (2021). Bedeutung und Stärkung von digitaler Gesundheitskompetenz in der Schweiz. In: Peter Langkafel und David Matusiewicz (Hg.). Digitale Gesundheitskompetenz. Brauchen wir den digitalen Führerschein, 43–54. Heidelberg: Medhochzwei.

Haslbeck, J. (2021). Chronische Krankheiten – (Ohn-)Macht aus Patientinnenperspektive. In Akademie der Medizinischen Wissenschaften (Hrsg.), Swiss Academies Reports. Macht und Medizin. Beiträge aus der Veranstaltungsreihe Medical Humanities 2017–2020 (16. Aufl., Bd. 10, S. 30–32). doi.org/10.5281/zenodo.5414418 

Kunze, C., Renyi, M., Lerch, M., Maier, E., Kempter, G., Schneider, M., Steinhauser, A., Kaiser, U. Hegedüs, A., Berger, F., Ballmer, T., Schmitter, P., Otto, U. (2021). Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der Quartiersentwicklung - Ausgangsbasis und Fragestellungen im Projekt "Technik im Quartier". In: Guido Kempter und Walter Ritter (Hg.). Grenzüberschreitende Reallabore für Assistenztechnik, 147–154. Lengerich, Papst Science Publishers.

Schmitter, P., Berger, F., Renyi, M., Hegedüs, A., Ballmer, T., Kunze, C. (2021). Technik im Quartier: Lessons Learned. In: Guido Kempter und Walter Ritter (Hg.). Grenzüberschreitende Reallabore für Assistenztechnik, 175–184. Lengerich: Papst Science Publishers.

Referate und Kongressbeiträge

Abegg, A. (2021). «Ich frage mich dann: Brauche ich das wirklich…?» - Technikaneignung von Home Health-Systemen durch ältere Personen aus einer lebensweltlich-prozessualen Perspektive. 33. Jahreskongress der DGG 2021. Online-Veranstaltung, 03.09.2021.

Baumgartner, U. (2021). Die Attraktivität des Pflegestudiums in der Careum Hochschule Gesundheit steigern. TRISAN-Seminar, Attraktivität von Gesundheitsberufen fördern – Promouvoir l’attractivité des professions de santé. 08.06.2021.

Berger, F., Guggiari, E., Jaks, R., De Gani, S.M. (2021). Informationsverhalten, Informationsquellen und Gesundheitskompetenz während der Corona-Pandemie. ScienceComm’21. Fribourg, 15.09.2021.

De Gani, S. M., Jaks, R., Berger, F., Scherer, T. & Spöring, F. (2021). Digitale Gesundheitskompetenz und eHealth-Anwendungen. Seminar Digitale Gesundheitskompetenz, Berner Fachhochschule. Bern, 22.11.2021.

De Gani, Saskia Maria, Guggiari, Elena, Berger, Fabian, Jaks Rebecca (2021). Corona-specific health literacy: a longitudinal study in the German-speaking part of Switzerland. Posterpräsentation. 14th European Public Health Conference. Online-Veranstaltung, 22.11.2021.

Guggiari, E. & Leu, A. (2021). Protecting Adolescent Young Carers through legislation and policy. Findings from a transnational analysis. Transforming Care Conference. Online-Veranstaltung, 26.06.2021.

Guggiari, E., Leu, A. & Becker, S. (2021). A cross-national and comparative classification of in-country awareness and policy responses to ‘young carers’. What has changed in 4 years? 3rd International Young Carers Conference. Online-Veranstaltung, 04.05.2021.

Leu, A. & Rabhi-Sidler, S. (2021). Young Carers. Wer sind sie? Lions Club Solothurn-Aarau. Online-Veranstaltung, 04.01.2021.

Leu, A. (2021). Ausbildung und Betreuung unter einen Hut bringen. Kantonalkonferenz Lehrerinnen und Lehrer Appenzell Ausserrhoden, Herisau. 03.06.2021.

Leu, A. (2021). Gender issues with regards to Young Carers in Switzerland. Is Young People’s Caring Gendered? International Perspectives, Research webinar, 20.07.2021.

Leu, A. (2021). Young Carers: Ausbildung und Betreuung unter einen Hut bringen. Kantonaltag Schulsozialarbeit Aargau. Online-Veranstaltung, 21.09.2021.

Leu, A. (2021). Adolescent und Young Adult Carers in der Schweiz: Herausforderungen am Übergang zwischen Schule und Beruf. Fachtag und Netzwerktreffen Pausentaste 2021. Online-Veranstaltung, 05.10.2021.

Leu, A., & Wepf, H. (2021). Young Carers in Switzerland. 11ème congrès de l’association Francophone de Psychologie de la Santé. Online-Veranstaltung, 07.07.2021.

Leu, A., & Wepf, H. (2021). Young Carers: Aus dem Alltag junger Menschen, die Angehörige betreuen oder pflegen. Jubiläumsfeier Rotkreuzhaus, Basel, 27.08.2021.

Leu, A., & Wepf, H. (2021). Young Carers und Kinder suchtkranker Eltern: Wie stehen sie zueinander? KiZH DiskuTafel, Zürich, 07.09.2021.

Pelzelmayer, K. (2021). @K12: Schulungsplattform für Digital-Coaches. Gesundheitsnetz 2025, Projektwettbewerb 2021 «Digitalisierung». 17.08.2021.

Rabhi-Sidler, S., & Leu, A. (2021). Young Carers in Switzerland – who cares? Journée thématique proches aidants, Lausanne, 05.10.2021.

Rabhi-Sidler, S., & Leu, A. (2021). Der Spagat zwischen Betreuungs- und Hausaufgaben: Der Alltag von Young Carers. Aktionstage Psychische Gesundheit Solothurn, Trimbach, 30.10.2021.

Stängle, S., Fringer, A., Kaspar, H., Arrer, E., Berger, F., Hechinger, M., Sellig, J., & Otto, U. (2021): Onset, crises and emergencies of Swiss caring relatives: a trilingual national explorative mixed methods study [Poster; Call for Abstract]. 15th International Family Nursing Conference - Family Nursing Throughout the Life Course. ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Winterthur, 28.06.2021. Abstract.

Wepf, H., Rabhi-Sidler, S. & Leu, A., supported from our YCs Lynn and Elisa (2021). A co-created website prototype for supporting young carers in Switzerland. 3rd International Young Carers Conference. Online-Veranstaltung, 06.05.2021.

Wepf, H., Rabhi-Sidler, S., Sellig, J., & Leu, A. (2021). Strategien von Young Carers im Umgang mit ihrer Betreuungsrolle für Nahestehende – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Posterpräsentation [nach Call for Abstracts]. PSY-Kongress. Online-Veranstaltung, 26.–27.08.2021.

Medien- und Onlinebeiträge

Feuz, F. (2021). Sich kümmern, ohne zu verkümmern. Bildung Schweiz (6), 38–40. [Agnes Leu und Careum Hochschule Gesundheit werden erwähnt]

Frischknecht, A. & Hofmann, B. (2021). Pflegerinnen klagen an – krank gespart. Beobachter, S. 14–19. [Interview mit Dr. Jacqueline Martin, CEO Careum Hochschule Gesundheit]. Link

Fumagalli, A. (2021). Die Pflegeausbildung zieht so viele Leute wie noch nie an – was heisst das für den Fachkräftemangel und die Pflegeinitiative? Neue Zürcher Zeitung, 26.07.2021. [Careum Hoch-schule Gesundheit wird erwähnt] 

Leu, A. (2021). Sich kümmern, ohne zu verkümmern. Bildung Schweiz 06, 38-40. [Interview mit Prof. Dr. Agnes Leu]

Leu, A. (2021). Wenn Kinder und Jugendliche Angehörige betreuen. Schweizerische Ärztezeitung 102, 970-972. [Interview mit Prof. Dr. Agnes Leu, 21.07.2021]

Ritter, A. (2021). «Oft wissen nicht einmal ihre besten Freunde um die Situation»: Wenn Kinder und Jugendliche Angehörige betreuen. Schweizerische Ärztezeitung 102(29-30), 970–972. doi:10.4414/saez.2021.19991. [Agnes Leu im Interview] 

Schweizerische Multiple Sklerose Gesellschaft (2021). Wenn Kinder ihre Eltern pflegen. Sie stemmen einen Alltag, den Gleichaltrige nicht kennen – und der in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen wird. FORTE (01), 7-9. [Interview mit Prof. Dr. Agnes Leu], PDF

Neuer Prorektor Lehre an der Careum Hochschule Gesundheit (26. Mai 2021). Schweizerische Ärztezeitung, 101(21), 719. doi: 10.4414/saez.2021.19809. [Jörg Haslbeck wird erwähnt] Link 

Facebook Twitter Xing LinkedIn WhatsApp E-Mail