Start
November 2020
Dauer
10 Monate
Anwesenheit
mit Präsenzanteil
Ort
Zürich-Oerlikon
ECTS
15
Gebühr
Übernahme durch PUK

Wirkungskraft im eigenen Führungsbereich und in der Organisation sichern und erhöhen

Das kontinuierliche Entwickeln und zur Verfügung stellen einer zukunftsfähigen Versorgungsorganisation bei steigendem Kostendruck fordert effektive und effiziente Prozesse und gelingende Zusammenarbeit in der PUK.

Das CAS FH in Leaderhip Advanced PUK soll den Teilnehmenden ermöglichen das eigene Verständnis für Zusammenhänge in der Organisation zu vertiefen und das erworbene Wissen zu nutzen, um durch fachübergreifende Zusammenarbeit die eigene Führungswirkung zu erhöhen resp. zu sichern. Die CAS-Teilnehmenden sollen befähigt werden, bestehende Prozesse und Strukturen zu optimieren und eine kooperative, an den Stakeholdern orientierte Kultur innerhalb und ausserhalb ihres Führungsbereichs zu gestalten. Zudem sollen sie intelligente, innovative und unternehmerische Optionen im Kontext von Ökonomie, Kultur und Technik verantwortungsvoll wahrnehmen können.

Der Lehrgang richtet sich an erfahrene Führungskräfte aller Berufsgruppen auf der ersten Führungsebene (z.B. Stations- und Teamleitungen, Oberärztinnen und –ärzte), die mindestens drei Jahre in dieser Funktion sind und bereits eine Basis-Führungsweiterbildung intern oder extern absolviert haben.

Zielgruppe

PUK-Mitarbeitende aller Berufsgruppen, die mindestens 3 Jahren Führungserfahrung haben

Zulassungsvoraussetzungen

  • Mindestens 3 Jahre Führungserfahrung
  • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung (höhere Berufsbildung) in den letzten Jahren
  • Wenn Regelzulassung nicht gegeben, wird Sur-Dossier-Aufnahme individuell geprüft

Abschluss

Certificate of Advanced Studies FH in Leadership Advanced PUK

Logo PUK - Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail