Forschungslunch

Sich selbst und anderen helfen -
die gemeinschaftliche Selbsthilfein der Schweiz

 

In der Schweiz existieren über 2'500 Selbsthilfegruppen im Gesundheits- und Sozialbereich. Im Auftrag der Selbsthilfe Schweiz hat sich eine Forschungsgruppe mit der
aktuellen Situation der gemeinschaftlichen Selbsthilfe befasst. Die Studie umfasst schriftliche und mündliche Befragungen mit Selbsthilfegruppen sowie Fachpersonen
aus dem Sozial- und Gesundheitswesen. Auf Grundlage der Ergebnisse empfehlen die Autor*innen nachdrücklich die intensive Zusammenarbeit zwischen Selbsthilfe-
gruppen und Fachpersonen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen.

 

Datum/Zeit:   Freitag, 6. Dezember 2019, 12.00–13.00 Uhr
Ort:                Kursraum‚ Modul «Forschungsresultate», Gloriastrasse 18, Zürich
Dozentin:       Fabian Berger, Wissenschaftlicher MA, Careum Hochschule Gesundheit






 
 
Vergangene Veranstaltungen
06. Dezember 2019
12:00 - 13:00
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Kursraum‚ Modul «Forschungsresultate»

Forschungslunch: gemeinschaftliche Selbsthilfe