Insight Bankentransformation 2/2017

Trends und Herausforderungen im Versicherungsmarkt

Aus Kundensicht haben sich die Versicherungsunternehmen und ihre Angebote in den letzten beiden Jahrzehnten, also nach Ende der strikten staatlichen Regulierung, nicht entscheidend verändert. Eine konservative Grundhaltung und vorsichtiger Umgang mit Innovationen sind immer noch kennzeichnend für weite Teile der Branche. Was aber während der Krise 2008 geholfen hat am Markt zu bleiben, wird heute zunehmend zum Problem, denn es hindert die Unternehmen daran, die notwendige Flexibilität und Geschwindigkeit zu entwickeln, um den immer schnelleren Veränderungen Rechnung zu tragen.

Die etablierten Versicherer werden sich sowohl in ihren heutigen als auch in den neuen Märkten mit (neuen) Anbietern mit neuen Leistungsangeboten und Wertschöpfungsmodellen auseinandersetzen müssen. Eine Auseinandersetzung, bei der ihre traditionelle Stärke im Bereich der Datenanalyse ggf. nur bedingt helfen wird, denn Märkte, die erst neu entstehen oder geschaffen werden, lassen sich damit weder erfassen noch verstehen. Dr. Phillip Gmür, der CEO der Helvetia Gruppe, legt in seinem Referat dar, wie die Helvetia mit den Herausforderungen umgeht.

Die Veranstaltung wird moderiert durch den Rektor der Kalaidos Fachhochschule, Dr. Jakob Limacher.

Programm

19:00 - 19:05   Begrüssung & Eröffnung
Dr. Jakob Limacher
Rektor
Kalaidos Fachhochschule
19:05 – ca. 19.45   Trends und Herausforderungen im Versicherungsmarkt
Dr. Philipp Gmür
CEO
Helvetia Gruppe
19:45 – 20:15   Diskussion
Ab 20:15   Stehapéro
 
 
24. Januar 2017Programm
19:00 - 21:00
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich

Trends und Herausforderungen im Versicherungskmarkt