New Work liegt nicht in den USA

Wo liegt es dann? Klärung eines vielverwendeten Begriffs.

Ein Anlass aus der Reihe Workhacks@Kalaidos

5. März 2020, 17:30 bis 21:00 Uhr, Zürich

Die Definitionen von «New Work» werden immer abenteuerlicher und inzwischen in vielerlei Hinsicht mit Themen vermischt, die nur im weitesten Sinne etwas mit dem eigentlichen Hintergrund zu tun haben.

«New Work ist zuerst ein inneres Abenteuer, dass dann das äussere Abenteuer ermöglicht.»

Wir werden den Begriff New Work (er)klären und innerhalb einer Fragerunde und eines Workshops können die Teilnehmenden die Zusammenhänge verinnerlichen und weiterdenken.

Für wen ist das Event? Grundsätzlich für alle! Es soll aber kein Austausch zwischen «Experts» werden, sondern wir möchten den puren Hintergrund des New Work Ansatzes für alle verständlich machen.

Hier gehts zu Programm und Anmeldung

Organisation

Datum:  Donnerstag, 5. März 2020, 17:30 - 21:00 Uhr
Anmeldung:
  Die Anzahl Plätze ist begrenzt. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung direkt via Eventbrite.
Kosten:  CHF 25
Location:  Freiraum für Kreativität, Bahnhofstrasse 9, Zürich

Die Hälfte der Einnahmen wird an die Michel Fornasier Stiftung - Give children a Hand - gespendet.

Wir weisen Sie darauf hin, dass das Bildmaterial (Foto, Video), das an dieser Veranstaltung aufgenommen wird, in unseren Publikationen und kommerziellen Kampagnen verwendet werden kann.