Personen anzeigen

Personen (1)

Prof. Dr. oec. publ. Julia von Ah

Dozentin

Dipl. Steuerexpertin, Inhaberin und Geschäftsführerin von Ah & Partner AG, Leiterin des SIST sowie Mitglied der Leitung und Geschäftsleitender Ausschuss des ISIS (Instituts für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht)

Betriebsstätte | DBA (Doppelbesteuerungsabkommen) | Dividenden | Einkommenssteuer | Geschäftsmässig begründeter Aufwand | Gewinnsteuer | Grundstücksgewinnsteuer | Internationales Steuerrecht | Kapitaleinlageprinzip | Kapitalsteuer | Liegenschaften | Meldeverfahren | Nachfolgeplanung | Recht | Self-disclosure Taxes | Step-up | Steuerbarer-Reingewinn | Steuerbares Erwerbseinkommen | Steuererklärung | Steuerplanung | Steuerrecht | Steuerveranlagung | Steuerverwaltung | Steuervorteile | Taxation | Umstrukturierung | Unternehmenssteuerrecht | UStR III | Verlustverrechnung | Vermögenssteuer | Verrechnungssteuer
more...
Blogbeiträge anzeigen

Blogbeiträge (6)

Teil 3: Unzureichende Verlustverrechnung

Bei der Betrachtung von grenzüberschreitenden Verlustverrechnungsmöglichkeiten könnte man mit Blick auf eine Holdingstruktur versucht sein, die indirekte Verlustverrechnung mittels Abschreibungen auf Beteiligungen nach Art. 62 DBG vorzunehmen.

10.05.2017
Gabriele Wolf
Dividenden | Recht | Steuerrecht | Unternehmenssteuerrecht | Verlustverrechnung
more...

Dividenden Schweizer Unternehmen (2/2)

In einem ersten Teil haben wir aufgezeigt, dass keines der 50 SPI-Unternehmen mit der grössten Börsenkapitalisierung (knapp 94% der Marktkapitalisierung des SPI) im Zeitraum 2009 bis 2015 eine gewinnabhängige Dividendenpolitik betrieb.

27.02.2017
Frithjof Zweigle
Accounting | Controlling | Dividenden | Kapitaleinlageprinzip | Verrechnungssteuer
more...
Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail