Start
jederzeit
Dauer
2 Tage
Anwesenheit
mit Präsenzanteil
Ort
Zürich-Oerlikon
ECTS
3
Gebühr
CHF 1'700 / 2'880

Einführung Vorsorge – solide Grundlage als Basis für den Erfolg

Dieses praxisnahe BVG-Seminar richtet sich an angehende Stiftungsräte, (neue) Mitarbeitende von HR-Abteilungen oder Vorsorgeeinrichtungen bzw. Pensionskassen sowie an Interessierte, die erstes Grundlagenwissen in der BVG-Vorsorge erwerben möchten.

​Seminar Einführung in die BVG-Vorsorge: Gestaltungsspielräume nutzen

Die Möglichkeiten Ihrer Vorsorgeeinrichtung bzw. Pensionskasse hören nicht mit dem BVG-Minimum auf, sie fangen dort an. Gerne zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt und mit vielen Praxisbeispielen, welche Kenntnisse Sie benötigen, um eine Tätigkeit im Vorsorgebereich aufzunehmen, welche Pflichten Sie wahrnehmen müssen, welche Kennzahlen wichtig sind, und wo Sie Gestaltungsspielräume haben.

BVG-Seminar: Grundlagenwissen zu Vorsorge und Pensionskassen

Eine solide Grundausbildung hilft Ihnen, Ihrer Tätigkeit im Bereich der BVG-Vorsorge effizienter nachzukommen. Wir vermitteln Ihnen von Praktikern für Praktiker genau die Wissensbausteine, die Sie benötigen. Nach Abschluss des Seminars kennen Sie u. a. die wichtigsten Zusammenhänge in der Vorsorge, kennen Ihre Rechte und Pflichten bei Ihrer Tätigkeit, wissen über die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen Bescheid, verstehen ein Anlagereporting und wie sich die Leistungsseite zusammensetzt.

Abschluss

Seminar

Informationen zu Gebühren

CHF 1'700 (inkl. Lehrmittel) für Kursbesuch ohne individuelles Coaching und Praxistransferauftrag, CHF 2'880 (inkl. Lehrmittel) für Kursbesuch mit individuellem Coaching und Praxistransferauftrag

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail