Start
alle zwei Jahre (Mai)
Dauer
2-3 Monate
Anwesenheit
mit Präsenzanteil
Ort
Zürich
ECTS
5
Gebühr
CHF 2'600

High-Tech Home Care ist ein Therapiekonzept, das apparative und materialintensive Behandlungen bei Patientinnen und Patienten, zuhause ermöglicht. Besonders anspruchsvoll sind beispielsweise intravenöse Therapien, künstliche Ernährung, grosse Wundverbände, Heimdialyse, Beatmung oder die monitorisierte Herzkreislaufunterstützung. Diese Behandlungen wurden traditionell im Spital angeboten. Unter der gesundheitspolitischen Prämisse «ambulant vor stationär» werden sie zunehmend an denjenigen Ort verlagert, wo Patientinnen und Patienten sowie ihre Angehörigen leben, d.h. an den Gesundheitsstandort Privathaushalt.

«My home is my castle.» Das wollen Herr und Frau Schweizer auch bei Krankheit, Behinderung, Hochaltrigkeit und bis hin zum Tod. Mehr ...

Logo Careum Hochschule Gesundheit
Studiengangsberaterin
Marlene Wälchli Schaffner

Marlène Wälchli Schaffner

Zum Profil
Gesundheit
more... more...
Studiengangsleiterin
Elke Wimmer

Elke Wimmer

Zum Profil
Alter | Case Management | Chronisch krank | Gesundheit | Home Care - Häusliche Pflege | Nursing | Oncological Care | Oncological Care - Onkologische Versorgung | Pflegewissenschaft
more... more...
Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail