Start
1-mal pro Jahr (April)
Dauer
2-3 Monate
Anwesenheit
mit Präsenzanteil
Ort
Zürich
ECTS
5
Gebühr
CHF 2'600

In der Pflege und Behandlung von Menschen mit Demenz ist die Lebensqualität und das subjektive Wohlbefinden der Betroffenen handlungsleitend. Die Einflussfaktoren, die auf die Lebensqualität wirken, sollen von Pflegefachpersonen mit erweitertem Fachwissen bewusst wahrgenommen und kritisch reflektiert werden. In der fachpflegerischen und interprofessionellen Praxis wird DCM als relevantes Anwendungstool genutzt.

Das Modul wird in Kooperation mit Careum Weiterbildung und der University of Bradford angeboten und findet bei Careum Weiterbildung in Aarau statt.

Start Studiengänge

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail