Start
jederzeit
Dauer
1 Semester
Anwesenheit
mit Präsenzanteil
Ort
Zürich
ECTS
17
Gebühr
CHF 7'300

Interprofessionell handeln durch die Weiterbildung in Transplantationspflege

Die gelungene interprofessionelle Zusammenarbeit und ein wissenschaftsbasiertes Pflegehandeln sind wichtige Voraussetzungen, um die Lebensqualität von Menschen vor und nach Transplantationen zu erhalten und zu verbessern.

Weiterbildung Transplantation – Kompetenzen gezielt erweitern

Im CAS Transplantationspflege erhalten Sie das Know-how, um standardisierte Pflegepfade der wichtigsten Transplantationsgruppen (Nieren-, Leber-, Lungen- und Herztransplantationen) sowie erweiterte Kompetenzen im klinischen Assessment und in der Patientenedukation anzuwenden. Sie sind bereit, die zunehmende Komplexität und Individualität dieser Patientengruppe aktiv in das pflegerische Handeln zu integrieren und angemessen zu berücksichtigen. Dabei stehen Konzepte der Selbstwirksamkeit und Zuversicht im Zentrum. So sind Menschen nach einer Transplantation in der Lage, ihr neu erlerntes Verhalten langfristig umzusetzen.

CAS Transplantation – gewappnet für stationäre und ambulante Anforderungen

Als Fachperson in der Transplantationspflege sind Sie ein wichtiger Teil des interprofessionellen Teams. Die Weiterbildung vermittelt Ihnen aktuelles Fachwissen für die stationäre und ambulante Tätigkeit und befähigt Sie, schnell, vernetzt und strukturiert zu handeln sowie die Betroffenen empatisch zu unterstützen.

Zulassungsbedingungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • 2 Jahre Berufserfahrung
  • Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Fähigkeit, englische Fachliteratur zu lesen und zu verstehen
  • Zugang zur Gesundheitsversorgung vor und nach Transplantationen

Zusätzliche Anforderungen für «sur dossier» bei Diplom Höhere Fachschule:

  • Besuch des Zulassungsmoduls «Forschungsresultate: Recherche und Beurteilung»
  • Weiterbildungsportfolio (100 Std.)
  • 3 Jahre Berufserfahrung

Abschluss

Certificate of Advanced Studies FH in Transplantationspflege

Informationen zu Gebühren

7‘000 CHF, Anmeldegebühr: 300 CHF

Infoanlässe

Studienangebot im Bereich Gesundheit

Sie erfahren alles Wissenswerte rund um diesen Studiengang und haben die Möglichkeit, der Studiengangsleitung Ihre persönlichen Fragen zu stellen. Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen.

28.10.2020 17:00 - 18:30 Uhr
via Zoom
Chronisch krank | Gesundheit | Gesundheitsökonomie | Nursing | Oncological Care | Projektmanagement
more...

Studienangebot im Bereich Gesundheit

Sie erfahren alles Wissenswerte rund um diesen Studiengang und haben die Möglichkeit, der Studiengangsleitung Ihre persönlichen Fragen zu stellen. Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen.

14.10.2020 17:00 - 18:30 Uhr
Careum Campus, Careum 2, Gloriastrasse 18, Zürich
Chronisch krank | Gesundheit | Gesundheitsökonomie | Nursing | Oncological Care | Projektmanagement
more...

Studienangebot im Bereich Gesundheit

Sie erfahren alles Wissenswerte rund um diesen Studiengang und haben die Möglichkeit, der Studiengangsleitung Ihre persönlichen Fragen zu stellen. Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen.

26.11.2020 17:00 - 18:30 Uhr
Careum Campus, Careum 2, Gloriastrasse 18, Zürich
Chronisch krank | Gesundheit | Gesundheitsökonomie | Nursing | Oncological Care | Projektmanagement
more...

Thematisch verwandte Studiengänge

Certificate of Advanced Studies (CAS)

CAS FH in Nephrological Care

Mehr laden
Alter | Chronisch krank | Dialyse | Gesundheit | Nephrological Care - Nephrologische Versorgung | Nursing
more...

Certificate of Advanced Studies (CAS)

CAS FH in Case Management

Mehr laden
Alter | Case Management | Chronisch krank | Gesundheit | Nursing
more...
Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail