Start
jederzeit
Dauer
1 Semester
Anwesenheit
Fern-/Online-Studium
Ort
Online
ECTS
15
Gebühr
CHF 5'500

CAS Makroökonomie als Fernstudium – individuell und flexibel studieren!

In dieser Weiterbildung erlernen Sie die grundlegenden Kenntnisse der Makroökonomie als Teil der Volkswirtschaftslehre. Sie beschäftigen sich mit Angebot und Nachfrage im gesamtwirtschaftlichen Zusammenhang, mit entsprechenden Modellen sowie mit offener VWL.

Die Makroökonomie einfach und verständlich erklärt

Anhand des Fernstudiums in Makroökonomie gewinnen Sie ein tiefes Verständnis für die wesentlichen Bestimmungsgründe der gesamtwirtschaftlichen Schlüsselvariablen. Dazu zählt die internationale Entwicklung ebenso wie die zeitliche Betrachtung der Einflussgrössen. Neben diesen Themen lernen Sie auch die Märkte und deren Einflussgrössen kennen und erhalten das Wissen, um diese zu interpretieren – ein Muss, um international eine Rolle zu spielen.

Ablauf des CAS in Makroökonomie im Fernstudium

Ihre Studienzeit können Sie sich frei einteilen, denn die Weiterbildung beinhaltet keine Präsenzzeit. Dennoch stehen Ihnen Fachexperten zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten. Sie studieren zudem mit Videos (offline oder online) sowie Begleitliteratur und lernen dabei faszinierende und gleichzeitig wichtige Aspekte kennen, die Sie für sich und Ihre Entwicklung nutzen können. Das Fernstudium schliesst mit einem Online-Test ab.

Zulassungsbedingungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium. Bildungswege über Berufsbildung, Weiterbildungen und berufliche Praxiserfahrung können auf dem Sur-Dossier-Weg anerkannt werden (individuelle Abklärung mit der Studiengangsleitung).

Abschluss

Certificate of Advanced Studies FH in Makroökonomik

Informationen zu Gebühren

Einzelbuchung 5'500 CHF (inkl. Lehrmittel und regulären Prüfungen)

Im EMBA-/MBA- und MAS-Programm inbegriffen

* 5% Rabatt für BBA-/ MAS-/ EMBA - Absolvent/innen der Kalaidos FH

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail