EIN|BLICK

Freitag, 10. April 2015

in ausgezeichnete Masterarbeiten am STI

Marcel Hofer, Absolvent des Studiengangs TREX|MAS FH in Treuhand und Unternehmensberatung, analysierte im Rahmen seiner Masterarbeit „Finanzierung von Start-up-Unternehmen“ unter anderem die Kriterien, welche potenzielle Investoren bei ihren Finanzierungsentscheidungen anwenden.

Start-up Unternehmen sind junge, innovative Unternehmen, welche in einem Markt mit hohen Wachstumsaussichten tätig sind. Um den Markteintritt und das Wachstum zu bewältigen, sind die jungen Unternehmen auf geeignete Finanzierungen durch externe Risikokapitalgebende angewiesen.

Marcel Hofer befragte rund 50 Start-up Unternehmen und 35 Risikokapitalgebende aus verschiedenen Investorengruppen.

In nachstehender Grafik werden die Kriterien aller Investoren in einer Rangliste dargestellt. Wichtigstes Kriterium bei Investitionsentscheidungen sind Persönlichkeit und Fähigkeit des Start-up Gründerteams. Der Businessplan beispielsweise ist bei der finalen Entscheidung nicht sehr hoch gewichtet. Ihm wird aber trotzdem eine zentrale Bedeutung zugerechnet, da er im Prozess vor der Finanzierungsentscheidung die Basis bildet für die Aufnahme in die engere Auswahl.

  Marcel Hofer
Dipl. Treuhandexperte
MAS FH in Treuhand und Unternehmensberatung
Manager, KPMG AG Business- & Outsourcing Services