MBA / EMBA mit Vertiefung in Unternehmensnachfolge

EMBA / MBA mit Vertiefung in Unternehmensnachfolge

Der EMBA/MBA mit Vertiefung in Unternehmensnachfolge ist ein Weiterbildungsmaster für Fachkräfte aus der Wirtschafts- und Unternehmensberatung sowie Verwaltung, mit oder ohne Führungsverantwortung. Dank seiner praxisbezogenen und berufsbegleitenden Ausrichtung eignet er sich ideal, um mit einer vollen Berufstätigkeit weiterhin zu arbeiten und das Erlernte direkt umzusetzen.

Die Anforderungen an die Beratung von KMU und Private generell sowie in der Nachfolgeplanung im speziellen sind in den letzten Jahren stetig gestiegen. Gefordert sind umfangreiche und vertiefte fachliche Fähigkeiten, professionelle Beratungskompetenzen sowie für die erfolgreiche Bewältigung der komplexen Aufgabenstellungen angemessene Selbst- und Sozialkompetenzen.

Der EMBA/MBA mit Vertiefung in Unternehmensnachfolge ist für Fachleute in Unternehmensberatung und für Führungskräfte die ideale Weiterbildung mit anerkanntem Renommee der Fachhochschule Kalaidos, der bei den Absolventinnen und Absolventen auch ein hohes Mass an Engagement und Lernbereitschaft voraussetzt. Das EMBA/MBA-Programm setzt sich zusammen aus CAS-Bausteinen aus verschiedenen Disziplinen und Fachrichtungen der angewandten Wirtschaftswissenschaften.

Vorteile für Studierende und Arbeitgeber

 
Erwerb umfassender  Fach- und Beratungskompetenzen im Bereich Unternehmensnachfolge KMU
Lernen von Fachspezialisten  und Praktikern  aus den zentralen Themenfeldern der Nachfolgeberatung
Grundlagen- und Spezialisten-Wissen werden fundiert und praxisnah vermittelt
Unmittelbare Anwendung des Gelernten mittels Transferleistungen
Vertiefende Weiterbildung ohne Unterbrechung der Karriere  möglich
Gegenseitiger und branchenübergreifender Austausch wird gefördert
             

Zielgruppe

Das EMBA-/MBA-Programm richtet sich an Fachspezialisten und Führungskräfte, welche bereits
über Berufserfahrung in der Wirtschafts- und Unternehmensberatung, in Treuhand, im Finanz- und Rechnungswesen, in der Steuerberatung oder als Rechtsanwälte verfügen und sich insbesondere mit komplexen Fragestellungen in der Beratung und Umsetzung von KMU-Nachfolgelösungen auseinandersetzen.

Aufbau und Inhalte des Studiums

Die Vertiefungsrichtung des EMBA/MBA-Programms ist mit dem CAS-Baustein Unternehmensnachfolge sowie dem Mastersemester gesetzt. Die Wahl der weiteren CAS-Bausteine für die Vervollständigung des Studiengangs erfolgt individuell entlang den definierten Zielkompetenzen und soll die Vertiefungsrichtung optimal ergänzen.

 

Schritt 1– Zulassung klären (lassen)

     
Kriterien EMBA MBA

Berufserfahrung

min. 5 Jahre

min. 2 Jahre

Leitungserfahrung

min. 3 Jahre

--

Einschl. Praxiserfahrung

erforderlich

nicht zwingend

    

Schritt 2 – CAS-Bausteine wählen

Der Master FH besteht aus drei CAS-Zertifikatskursen (CAS-Bausteine) sowie dem Mastersemester. Der CAS FH in Unternehmensnachfolge als Vertiefungsrichtung sowie das Mastersemester sind als Pflicht-CAS gesetzt. Die Masterarbeit muss zum Thema Unternehmensnachfolge geschrieben werden.
Weitere CAS-Bausteine wählen Sie aus dem umfangreichen Angebot der Kalaidos FH Wirtschaft aus. Die CAS-Bausteine sind im Internet detailliert beschrieben.

Schritt 3 – Beratungsgespräch vereinbaren, Informationsanlass besuchen

Das Beratungsgespräch, allenfalls in Verbindung mit dem Besuch einer Informationsveranstaltung, dient dazu, alle Grundlagen und zwingenden Informationen für Ihren Entscheid hinsichtlich der passenden Weiterbildung vorliegen zu haben.
Bei Fragen und für Beratung stehen wir gerne telefonisch oder im persönlichen Gespräch zu Ihrer Verfügung.
Wir laden Sie auch gerne zu einem unserer Informationsanlässe ein (weitere Informationen hierzu unter www.kalaidos-fh.ch).
Die Wahl der CAS-Bausteine sollte wenn immer möglich entsprechend Ihrer Erfahrung, Ihrer Position und Ihrer weiteren Karriereplanung erfolgen. Grundsätzlich können während des Studiums CAS-Bausteine ausgewechselt werden, doch sollte schon bei der Planung und Zusammenstellung des Studiengangs die Perspektive deutlich erkennbar sein. Wir beraten Sie gerne!

Schritt 4 – Zulassung wird durch uns geprüft

Im Interesse unserer Studierenden, Dozierenden und Kandidatinnen/Kandidaten treffen wir unter der Anzahl der Bewerbungen eine den vorgegebenen Kriterien entsprechende Auswahl. Die Abbruchquote ist sehr gering, unter anderem weil wir alle Interessierten eingehend beraten und auch während dem Studium begleiten.
Für die unverbindliche und kostenfreie Zulassungsprüfung senden Sie uns bitte

  • das Motivationsschreiben (Vorlage auf Homepage STI, EMBA/MBA)
  • Ihren Lebenslauf
  • eine Kopien der relevanten Abschlüsse
  • Ihr letztes Arbeitszeugnis (kann auch nachgereicht werden)
  • Ihre Auswahl der ergänzenden CAS-Bausteine

Nach der Prüfung der Unterlagen durch die Zulassungskommission laden wir die Kandidatinnen und Kandidaten gegebenenfalls zum Aufnahmegespräch ein, das für eine Zulassung ebenfalls ausschlaggebend sein kann. Der abschliessende Entscheid der Zulassungskommission wird schriftlich mitgeteilt.

Schritt 5 – Anmeldung einreichen

Erreicht Sie die positive Nachricht Ihrer Zulassung, kann der letzte Schritt erfolgen: Ihre Anmeldung zum EMBA oder MBA FH mit Vertiefung in Unternehmensnachfolge (schriftlich oder online).
Nach der erfolgreichen Registrierung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung. Bei Zulassung reservieren wir für Sie ohne Verpflichtung gerne einen Platz bis sechs Wochen vor Studienstart. 

Für wen der Studiengang geeignet ist

Das EMBA-/MBA-Programm richtet sich an Fachspezialisten und Führungskräfte, welche bereits
über Berufserfahrung in der Wirtschafts- und Unternehmensberatung, in Treuhand, im Finanz- und Rechnungswesen, in der Steuerberatung oder als Rechtsanwälte verfügen und sich insbesondere mit komplexen Fragestellungen in der Beratung und Umsetzung von KMU-Nachfolgelösungen auseinandersetzen.

Fakten und Zahlen

Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Dauer 24 Monate, Start im April und Oktober Tage
Unterrichtssprache Deutsch
Kosten CHF 32'000.- inkl. 8% MWST, inkl. aller regulären Prüfungen und Lehrmittel

Anmeldung/Starttermine

Wochentermin:
Je nach CAS: wochentags/samstags, wöchentlich oder 14-täglich, Blockunterricht
Beginn:
April 2018
Wochentermin:
Je nach CAS: wochentags/samstags, wöchentlich oder 14-täglich, Blockunterricht
Beginn:
Oktober 2018