Studienstart MAS/LL.M. (E)MBA im Steuerrecht

Donnerstag, 18. Januar 2018

Die modular aufgebauten Studiengänge sind die ideale Weiterbildung zum Experten im Steuerrecht.

 

Beginnen Sie Ihr Studium Mitte April 2018 in 

Taxation

Haben Sie beruflich mit der Besteuerung natürlicher und juristischer Personen zu tun? Möchten Sie Ihre steuerrechtlichen Kenntnisse im nationalen und internationalen Steuerrecht erweitern und vertiefen? Dann sind unsere Studiengänge in National oder Corporate Taxation genau die richtige Wahl. Sämtliche Aspekte des nationalen Steuerrechts finden ebenso Berücksichtigung wie Fragestellungen zum internationalen Steuerwesen. Sie erwerben umfassende und vertiefte Kenntnisse im Steuerrecht und schliessen mit einem MAS / LL.M., DAS oder CAS Ihr Studium ab.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Zollrecht

In Ihrer beruflichen Tätigkeit stellen sich Fragen zum Zollrecht, zu den Zollverfahren, zur Zolltarifeinreihung von Waren, zum präferenziellen Ursprung, zu Einfuhrsteuern und Importabgaben, und dies für die Schweiz wie auch für das Zollrecht in der EU. Sie möchten Ihre zollrechtlichen Kenntnisse in diesem Bereich erweitern und vertiefen, um Fragen kompetent beantworten zu können und um das erweiterte Wissen in der eigenen Berufspraxis anzuwenden? Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiengangs «CAS FH in Zollrecht» schaffen Sie dafür die ideale Grundlage. Innerhalb eines Semesters (6 Monate) erlangen Sie in intensiven Lektionen an Wochenenden (Freitag oder Samstag) die anerkannte Fachhochschul-Zertifizierung, mit der sich auch neue Perspektiven im Beruf eröffnen. Die fundierte zollrechtliche Ausbildung vermittelt ein theoretisch solides und mit Praxisfällen illustriertes umfassendes Fachwissen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Mehrwertsteuer

Welche Probleme existieren bei der Umsetzung der Mehrwertsteuer? Was sind im Alltag jeweils die passenden Massnahmen und die richtigen Entscheidungen? Welche steuerplanerischen Möglichkeiten gibt es bei der Mehrwertsteuer und wie können sie optimal umgesetzt werden? Wie ist das Vorgehen beim Rechtsmittelverfahren? Wie betreut und vertritt man die Steuerpflichtigen kompetent? Was muss man über die Mehrwertsteuer im EU-Raum wissen, um die richtigen Massnahmen treffen zu können? Welche Mehrwertsteuer-Probleme von Schweizer Gesellschaften gibt es im EU-Raum? Wie wirken sich grenzüberschreitende Sachverhalte aus? Wie kann man persönliche Schlüsselkompetenzen weiter ausbauen, um den vielfältigen Herausforderungen kompetent und wirkungsvoll zu begegnen?
Unsere MWST-Lehrgänge bieten Antworten auf all diese Fragen, neuste Erkenntnisse aus der Forschung, praktische Erfahrungen aus der Anwendung in der Praxis und eine Plattform für den Austausch mit Fachleuten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Gerne beraten wir Sie persönlich oder freuen uns auf Ihre Anmeldung.