MAS Taxation Mastersemester

Im Mastersemester wird eine schriftliche Masterarbeit im Umfang von 24'000 bis 30'000 Wörter über ein praxisrelevantes Thema aus dem nationalen oder internationalen Steuerrecht verfasst. Die Studierenden wählen das Thema in Absprache mit dem betreuenden Dozierenden aus. Es besteht die Möglichkeit, eine Fragestellung aus der Firma, in der die Studierenden arbeiten, zu bearbeiten. Die Masterarbeit wird gemäss den Richtlinien zur Erstellung schriftlicher Arbeiten am Departement Wirtschaft der Kalaidos Fachhochschule (RESA) verfasst, die in einem separaten Seminar zum Wissenschaftlichen Arbeiten vermittelt werden. Nach der Freigabe der Disposition können Sie mit dem Schreiben Ihrer Masterarbeit beginnen.

Mit der Masterarbeit werden 15 ECTS-Punkte erworben.

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel MAS FH in Swiss and International Taxation / LL.M. Swiss and International Taxation
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Zulassungsbedingungen

Über die Zulassung entscheidet die Zulassungskommission.

Berufstätigkeit 100% Berufstätigkeit möglich
Beginn April / Oktober
Dauer 6 Monate
Präsenz

1 - 2 Tage

Am 1. Tag werden Ihnen Grundlagen zur Masterthesis und zur Erarbeitung der Disposition vermittelt.
Am 2. Tag Beantwortung der Fragen und allenfalls Präsentation der Disposition
Sie werden jeweils vor den Unterrichtstagen über die Vorbereitungsaufgaben für den Unterricht informiert.

Aufwand pro Woche 16 Wochen für das Verfassen der Masterarbeit
Unterrichtssprache Deutsch
Kosten Im MAS-Gesamtpreis enthalten