Studie: Zukunftsfähige Geschäftsmodelle

Donnerstag, 8. November 2018

Studie: Zukunftsfähige Geschäftsmodelle der Versicherungswirtschaft in der Schweiz

 
Eine Studie zum Einfluss digitaler Ökosysteme und der Blockchain-Technologie auf die IG B2B for Insureres + Brokers und deren Mitglieder

Die Interessengemeinschaft B2B for Insurers + Brokers (IG B2B) beschäftigt sich bereits seit über 10 Jahren mit der Digitalisierung im Broker- bzw. Versicherungsmarkt. In dieser Zeit wurde ein digitales Ökosystem geschaffen, welches über 90 Prozent aller Schweizer Versicherungsbroker sowie alle grossen Versicherer miteinander verbindet. Zur Klärung der Chancen der Blockchain-Technologie hat die IG B2B daher zusammen mit dem in Zug ansässigen Blockchain-Spezialisten inacta und dem Schweizerischen Institut für Finanzausbildung (SIF) der Kalaidos Fachhochschule als wissenschaftlichem Partner eine Studie am Thema durchgeführt. Ziel der Studie war es, mögliche Anwendungsbereiche der Blockchain-Technologie in der geschäftlichen Interaktion des B2B-Ökosystems zwischen Brokern und Versicherern für die Mitglieder der IG B2B zu analysieren und aufzuzeigen, wo sie Mehrwert bringen kann.

Forschungsfrage: Was sind erfolgversprechende Handlungsoptionen für die IG B2B bei der Weiterentwicklung ihres B2B-Ökosystems in Anbetracht der Blockchain- und Distributed-Ledger-Technologien?

> Medienmitteilung (pdf)
> Studie: Zukunftsfähige Geschäftsmodelle der Versicherungswirtschaft in der Schweiz