LabVisit des SIF im Digitalisierungs-Lab von Ti&M

Freitag, 8. März 2019

LabVisit des SIF beim Marktführer für die Entwicklung von Lösungen für Banken in den Bereichen künstliche Intelligenz, Blockchain und Digital Banking.

Das SIF konnte sich vergangene Woche anlässlich eines LabVisits bei Ti&M auf Einladung von Stefan Rüesch (Leiter Digital Banking Ti&M) über die neuesten Entwicklungen im Bereich Digital Banking informieren. Der Einblick in die konkreten Anwendungen in der Finanzbranche u.a. in den Bereichen „künstliche Intelligenz“, „Blockchain“ und „Design Thinking“ war beeindruckend.

Herzlichen Dank an alle KollegenInnen von Ti&M für die konkreten und offenen Einblicke. Das „SIF-Team“ bestand aus Peter Bauer (fachlicher Leiter CAS FH in Marketing & Vertrieb von Banken am SIF); Beatrice Sidler-Gisler (GL-Mitglied Obwaldner Kantonalbank und Kerndozentin des SIF) und Prof. Dr. Bernhard Koye (Institutsleiter und Kompetenzfeldleiter Banking am SIF).

Es freut uns am SIF, dass wir die Kooperation mit TI&M in den kommenden Monaten vertiefen können.

LabVisit des SIF bei Ti&M

V.l.n.r.: Peter Bauer, Beatrice Sidler-Gisler, Stefan Rüesch, Bernhard Koye