Resilienz im Banking – Interview in der Handelszeitung

Donnerstag, 13. Juli 2017

Resilienz im Banking – Interview von Prof. Dr. Stefanie Auge-Dickhut und Prof. Dr. Bernhard Koye in der Handelszeitung

 

Wie widerstandsfähig Banken sind, war seit der Finanzkrise oft Thema. Aus Sorge um die Folgen eines Zusammenbruchs wurden grosse Geldhäuser als systemrelevant eingestuft. Alle Institute einer bestimmten Grösse müssen sich regelmässig Stresstests unterwerfen. Die Kapitalausstattung ist dabei ein zentraler Aspekt für ihre Überlebensfähigkeit. Wie krisenfest eine Bank ist, darauf haben aber auch die Mitarbeiter grossen Einfluss. Sind sie gut informiert und handlungsfähig? Oder in hierarchischen Strukturen blockiert und fürchten den Wandel? Zu dieser Fragestellung wurden Prof. Dr. Stefanie Auge-Dickhut und Prof. Dr. Bernhard Koye von der Handelszeitung interviewt.