DAS FH in Finanzmanagement

Finanzielle Führung von Unternehmen

Dieser Abschluss kombiniert die Studiengänge CAS FH in Finanzmanagement I und CAS FH in Finanzmanagement II. Sie entwickeln die Kompetenz, die modernsten Instrumente und Konzepte zur finanziellen Unternehmensführung auf Praxisprojekte aus Ihrem beruflichen Alltag im Bereich der finanziellen Gesamtsteuerung anzuwenden. Sie entwickeln die Kompetenz, den Finanzbedarf Ihrer Unternehmung zu analysieren, die passgenauen Finanzierungsinstrumente zu identifizieren und mögliche finanzwirtschaftliche Risiken zu erkennen und abzusichern. Die notwendigen finanzmathematischen Grundlagen werden mit Blick auf den praktischen Kontext modular vermittelt. Ihre Analyse- und Umsetzungskompetenz wird durch modernste Lerndidaktik optimal weiterentwickelt. Nach Abschluss dieser Weiterbildung sind Sie somit in der Lage, optimale Lösungen für finanzielle Fragestellungen von Unternehmen selber abzuleiten und umzusetzen.

Vorteile für Studierende und Arbeitgeber

  • 100% Berufstätigkeit ist möglich
  • Referierende mit relevanter Praxiserfahrung
  • 30% Präsenzunterricht in Zürich-Oerlikon, 70% Selbststudium, individuelle Praxisprojekte
  • Kleine Klassengrösse und individuelle Betreuung
  • Zeitlich gestaffelte Prüfungen
  • Transferorientierte Wissensvermittlung mit unmittelbarer Praxisrelevanz

Studienort und Methodik

30% der Studienzeit findet in Form von Präsenzunterricht statt. Die restlichen 70% bestehen aus individuellen Praxisprojek-ten, schriftlichen Arbeiten sowie Selbststudium und werden von den Studierenden zuhause bewältigt. 80% der Präsenzver-anstaltungen werden in Zürich-Oerlikon am Campus der Kalaidos Fachhochschule durchgeführt. 

Typische Dozierende…

  • Prof. Dr. Stefanie Auge-Dickhut, Mitglied der Institutsleitung, Schweizerisches Institut für Finanzausbildung, Kalaidos FH
  • Prof. Dr. Bernhard Koye, Institutsleiter Schweizerisches Institut für Finanzausbildung, Kalaidos FH
  • Prof. Dr. Olaf Meyer, Managing Director, TAF Consulting AG, Beratungsunternehmen im Bereich Vorsorge und Finanzen
  • Dr. Reto Rauschenberger, Director UBS AG, Strategischer Projektleiter Market Development Transaction Banking
  • Dr. Marcel Schmid, Studiengangleiter/Leiter Knowledge-Transfer Prorekt. Lehre; Kalaidos FH, ehem. Stv. Abteilungsleiter Controlling CH UBS
  • Prof. Dr. Kerstin Windhövel, Kompetenzfeldleiterin Vorsorge, Schweizerisches Institut für Finanzausbildung, Kalaidos FH 

Übersicht zum Inhalt

Der Studiengang DAS Finanzmanagement ist deckungsgleich mit den beiden CAS Finanzmanagement I und II und somit dem 1. Studienjahr des MAS Finanzmanagement und kann entsprechend an den MAS Finanzmanagement angerechnet werden. Die beiden CAS-Studiengänge können auch separat besucht werden und zu einem späteren Zeitpunkt an den DAS- oder MAS-Studiengang angerechnet werden. Die fachliche Gesamtleitung des Studiengangs liegt in den Händen von Prof. Dr. Stefanie Auge-Dickhut, die selber über jahrelange Erfahrung als Beraterin in diesen Themen verfügt und daher die Brücke zwischen Konzeption und Praxis zielgerichtet für jeden Studierenden gewährleisten kann.

Alleinstellungsmerkmale

  • Angewandte Projekte aus Unternehmen der Studierenden
  • Unternehmensbezogenes Coaching durch Fachmodulleiter im Rahmen der Transferaufträge möglich
  • Einbezug aktueller Entwicklungen und wirtschaftlicher Trends (z.B. Zins- und Devisenkursentwicklung mit aktuellen Hedging-Strategien)
  • Integriertes Excel-Training
  • Business-Plan-Coaching
  • Nachfolgethemen aus Sicht des Managements
  • Auswahl und Management von Vorsorgeeinrichtungen

CAS Finanzmanagement I

Grundlagen Corporate Finance, Planung, Arten und Zielsetzung von Investitionen sowie Investitionscontrolling, Liquiditätsplanung (inkl. Working Capital Management) unter Unsicherheit (Einfluss Zins, Wechselkurse, Steuern), Finanzmanagement und finanzielle Gesamtführung, Arten der Unternehmensfinanzierung, Methoden zur Ableitung der optimalen Kapitalstruktur und zur Bewertung von Finanzierungsmöglichkeiten, Portfoliotheorie, Risiko- und Renditeüberlegungen.

CAS Finanzmanagement II

Bilanzierung und Bewertung von Finanzierungsinstrumenten, Abbildung von Investitionen in verschiedenen externen Rechnungslegungssystemen und im internen Rechnungswesen, Prozessaspekte Investition und Desinvestition, Realoptionen, Internat. Standortwahl, Unternehmensfinanzierung in der betrieblichen Lebensphase, Finanzierung von Spezialobjekten, Verbriefung Cash-flow, Unternehmenswert und Kapitalstruktur: Steuereffekte, M&A (Due Diligence, Prozess, Stolpersteine, Bewertung).

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel DAS FH in Finanzmanagement
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Beginn jeweils im Oktober
Dauer 2 Semester
Präsenz Mehrheitlich 2-3 Tage pro Monat (Do-Sa oder Fr-Sa)
Aufwand pro Woche 12 bis 16 Stunden pro Woche
Unterrichtssprache Deutsch
Kosten CHF 17‘000 (inkl. Bücher und Prüfungen)

Infoanlässe

Di 31.10.2017
12:00 - 13:00
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Di 14.11.2017
12:00 - 13:00
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Di 12.12.2017
12:00 - 13:00
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden

Anmeldung/Starttermine

Wochentermin:
Mehrheitlich 2-3 Tage pro Monat
(Do-Sa oder Fr-Sa)
Beginn:
Oktober 2017
Ort:
Jungholzstrasse 43, 8050 ZürichAnmelden