MAS FH in Banking

Die eigene Karriere im digitalen Zeitalter durch alle relevanten Kompetenzen nachhaltig fördern

Die Schweizer Finanzbranche durchläuft den lange antizipierten tiefgreifenden Wandel. Die Geschäftsmodelle und Beratungsdienstleistungen werden kritisch hinterfragt. Margen fallen, Cost-lncome-Ratios steigen. Digitalisierung und Industrialisierung sind Pflicht. Die Fähigkeit, echten – auch aus Kundensicht so empfundenen – Mehrwert zu schaffen, wird zentral. Hierarchische Geschäftsmodelle müssen unter Nutzung der Effizienzpotenziale prozessoraler und agiler ausgerichtet werden. Herausragende Fachkompetenz ist die Eintrittskarte, aber die Anforderungen an die Fach- und Führungskräfte gehen weit über das Fachliche hinaus. Einfluss  wird immer mehr abhängig von der eigenen Fähigkeit, in seiner jeweiligen Rolle unternehmerisch echten Mehrwert zu schaffen.

Erwerben Sie in diesem Studium die moderne Führungs- und Problemlösungskompetenzen, um sich auf eine höhere Management- oder auch Fachaufgabe vorzubereiten. Neben dem Aufbau des Know-Hows der zentralen Management- und Supportprozesse, der Kernaspekte des modernen Bankvertriebs und des Know-Hows in Ihrer Vertiefungsrichtung werden auch die Handlungskompetenzen von Fach- und Führungskräften für eine erfolgreiche Berufskarriere im digitalen Zeitalter erarbeitet und immer wieder auch im Studium selber trainiert.

Werden Sie fit für eine erfolgreiche berufliche Zukunft in der Bankbranche. Wir verstehen Weiterbildung als individuellen Prozess, in dem wir Sie partnerschaftlich coachen und begleiten. Kontaktieren Sie uns für ein partnerschaftliches Karriere-Beratungsgespräch – als private Fachhochschule sind wir nur dann erfolgreich, wenn Sie selber auch mittel- und langfristig erfolgreich sind. Dies gelingt uns, wenn wir Ihnen das relevante Know-How und die relevanten Kompetenzen dazu vermitteln und Sie diese bereits im Studium anwendungsorientiert trainieren können!

Vorteile für Studierende und Arbeitgeber

  • 100 % Berufstätigkeit möglich
  • Referierende mit Praxiserfahrung im Banking, Digitalisierung und Kommunikation
  • Bis zu 50 % des Lehrgangs ist „on-the-job“-Lernen
  • Kleine Klassengrösse und individuelle Betreuung
  • Teilnehmende ausschliesslich aus dem Bankbereich

Fachliche Leitung des MAS FH in Banking

Bernhard Koye ist ein Pionier in der Analyse der Auswirkungen der Digitalisierung auf Geschäftsmodelle der Finanzindustrie. Seine Dissertation wurde u.a. von der NZZ empfohlen. Die Forschung am von ihm geleiteten Schweizerischen Institut für Finanzausbildung (SIF) untersucht praxisrelevante Aspekte der Zukunftsfähigkeit von Banken. Sein praktischer Erfahrungshintergrund umfasst u.a. Erfahrungen als Key Position Holder einer Grossbank im Bereich Marktstrategie & -entwicklung (Strategie, Design Thinking), als Strategie- und Transformationsberater u.a. auf Grossprojekten bei börsenkotierten Firmen, als Managementcoach, als Trainer im Spitzensport und nicht zuletzt als Kundenberater einer Bank zu Beginn seiner Berufskarriere.

Erwerben Sie Know-How in den folgenden Kerngebieten: 

Dieser MAS kombiniert den DAS Bankmanagement mit einer Vertiefungsrichtung nach Wahl. Für weitere Beratung steht Ihnen Bernhard Koye genre zur Verfügung

Methodik und Studienort

30 % der Studienzeit finden in Form von Präsenzunterricht statt. Die restlichen 70 % bestehen aus individuellen Praxisprojekten, Gruppenarbeiten und Selbststudium. Die Präsenzveranstaltungen werden in Zürich-Oerlikon am Campus der Kalaidos Fachhochschule durchgeführt. Die Teilnehmenden sind eingeladen, Vorbereitungs- und Transferaufträge zu bearbeiten. Durch die Verzahnung von Präsenzunterricht mit Selbststudium, schriftlichen Arbeiten sowie individuellen Praxisprojekten besteht die Möglichkeit, einen nachhaltigen Wissenstransfer zu erfahren und gleichzeitig bereits von Studienbeginn an das Erlernte kontinuierlich in der Praxis einzusetzen.

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel MAS FH in Banking
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Berufstätigkeit 100% Berufstätigkeit ist möglich
Beginn April und Oktober
Dauer 24 Monate
Präsenz Ca. 40 Tage
Unterrichtssprache Deutsch
Kosten

29'900 CHF

Infoanlässe

Mo 20.08.2018
18:15 - 19:15
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Do 13.09.2018
18:15 - 19:15
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Do 04.10.2018
18:15 - 19:15
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Do 01.11.2018
18:15 - 19:15
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Mo 10.12.2018
18:15 - 19:15
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden

Anmeldung/Starttermine

Wochentermin:
Fr-Sa (2-Tagesmodule)
Do-Sa (3-Tagesmodule)
Beginn:
Oktober 2018
Ort:
Jungholzstrasse 43, 8050 ZürichAnmelden
Wochentermin:
Fr-Sa (2-Tagesmodule)
Do-Sa (3-Tagesmodule)
Beginn:
April 2019
Ort:
Jungholzstrasse 43, 8050 ZürichAnmelden

Sandra Berger und Reto Jäggi, MAS FH in Banking

> zum Studiengang MAS FH in Banking

Andreas Bettschen, MAS FH in Banking

Porträt Andreas Bettschen
> zum Studiengang
> Interview zum Studienstart

Béatrice Sidler-Gisler, MAS FH Banking & Finance

Beatrice Sidler
Für Béatrice Sidler-Gisler war die Wahl in die Geschäftsleitung der Obwaldner Kantonalbank der Ansporn, ihr Fachwissen in den zentralen Banking-Themen auszubauen. Der MAS FH in Banking und Finance des SIF der Kalaidos Fachhochschule passte ideal, wie sie berichtet.
«Neben den Banking-Fachthemen wird im MAS Banking & Finance grossen Wert auch auf Selbst- und Methodenkompetenz gelegt, was aus meiner Sicht echter USP dieses Lehrgangs ist und für die Wirtschaft immer wichtiger wird.»
> zum Studiengang MAS FH in Banking
> Porträt von Béatrice Sidler-Gisler in der "Schweizer Bank" (pdf)
> Interview mit Béatrice Sidler-Gisler im Kalaidos Blog

Franco Riccardo Suter, MAS FH in Banking und Finance

Vom Hauptsitz "an die Front"
> zum Studiengang MAS FH in Banking

Daniel Kräutli, MAS FH in Banking & Finance

> zum Studiengang MAS FH in Banking

Diego Stohler und Stéphanie Gerber, MAS FH in Banking & Finance

> zum Studiengang MAS FH in Banking

Martin Köstli und Dieter Haab, MAS FH in Banking & Finance

Neue Perspektiven mit dem MAS in Banking & Finance
> zum Studiengang MAS FH in Banking

Dieter Goerdten, Dozent Banking & Finance

«Viele Studierende beteiligen sich lebhaft, sind kritisch und herausfordernd. Kürzlich habe ich erfahren, dass ein Studierender dank meiner Anregungen einen guten neuen Job gefunden hat. Das freut mich.»
> zum Studiengang MAS FH in Banking

Roger Felder, MAS Banking & Finance

"Jetzt bin ich fit für die Veränderungen in der Bankbranche."
> zum Studiengang MAS FH in Banking

Warum Banking & Finance an der Kalaidos FH studieren?

zum Studienangebot

Olivier Penneveyre, MAS FH Banking & Finance

Olivier Penneveyre
«Die Kalaidos wurde mir von Bekannten wegen des hohen Praxisbezugs empfohlen. Heute kann ich das nur bestätigen. Eine der herausragenden Qualitäten des MAS Banking & Finance ist das Engagement der Dozenten.»
> zum Studiengang MAS FH in Banking

Oliver Buschmann, MAS FH Banking & Finance

Oliver Buschmann
«Ich habe mich für den MAS Banking & Finance entschieden, weil es eine moderne und praxisbezogene Ausbildung ist. Zudem entspricht der ausgewogene Mix Präsenztagen und Selbststudium meinen Bedürfnissen, Familie, Job und Ausbildung unter einen Hut zu bringen.»
«Ich kann in diesem Studiengang in der Zeit des Wandels, die nötigen Werkzeuge erlernen, um aus der Veränderung einen Gewinn zu erzielen.»
> zum Studiengang MAS FH in Banking