CAS FH in Privatkundenberatung – Aufwertungsstudiengänge Personenzertifizierung

Privatkundenberatung im Bankengeschäft

Mit dem Aufwertungsstudiengang erweitern Sie Ihr bereits vorhandenes Zertifikat (Personenzertifizierung) als „Privatkundenberater/in“, „Individualkundenberater/in“, „Affluent Kundenberater/in“ oder „Wealth Management Advisor“ gezielt zu einem CAS FH in Privatkundenberatung. Sie vertiefen Ihre Beratungs- und Verhaltenskompetenzen sowie Ihr Branchenverständnis, um im dynamischen Umfeld des Privatkundengeschäfts von Banken mit einem proaktiven Schritt zur umfassenden Produkt- und Beratungskompetenz zu gelangen.

Unterscheidungsmerkmale dieses Lehrgangs

  • Verbindung zwischen Theorie und Praxis: Mit individuellen Praxisprojekten aus Ihrem beruflichen Alltag und Simulationen werden Studium und Beruf direkt verbunden.
  • Praxisnutzen: Problemlösungskompetenz – auf persönlicher Ebene und in der Kooperation in Gruppen – wird an konkreten Bankthemen trainiert. 
  • Coaching: Die Dozierenden fungieren während der gesamten Ausbildungszeit als Coach und stehen an den Wegkreuzungen stets zur Verfügung.  

Typische Studierende dieses Lehrgangs …

  • … verfügen bereits über das entsprechende Zertifikat nach ISO-Norm 17024 und SAQ.
  • … sind bereits im zertifizierten Bereich aktiv tätig und verfügen über die entsprechende Berufserfahrung.
  • … verfügen über die fachlichen Grundlagenkenntnisse für die anspruchsvolle Beratung des entsprechenden Kundensegments.
  • … möchten ihr Verständnis und Wissen des Bankberatungsgeschäfts vertiefen und in ein CAS umwandeln und so die Voraussetzungen für ein weiterführendes Hochschulstudium schaffen.
  • … sind an einer berufsbegleitenden Weiterbildung und Kompetenzsteigerung interessiert.

Aufbau und Inhalt des Studiums

Übersicht Module

Je nach dem mit welchem Ausgangszertifikat Sie den Studiengang beginnen, gilt es die folgenden Module zu absolvieren:

Modulübersicht CAS FH in Privatkundenberatung Upgrade

Methodik

Der Studiengang wird in kleinen Klassen durchgeführt und bietet so Raum für individuelle Vertiefungen und Schwerpunktsetzungen in Themen, welche die Studierenden im Berufsalltag besonders beschäftigen. Auf den Praxisbezug wird viel Wert gelegt, und die Studierenden haben die Möglichkeit konkrete Problemstellungen oder Herausforderungen aus ihrem Berufspraxis im Rahmen von Übungen und Fallstudien einzubringen. Die Dozierenden verstehen sich in diesem individuellen Setting ebenso als Coach wie als Wissensvermittler.

Fachliche Leitung des CAS FH in Privatkundenberatung

Yannick Uldry

Yannick Uldry verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Beratung von Privatkunden bei Finanzinstituten, u.a. als Senior-Kundenberater und als Geschäftsstellenleiter bei der Postfinance und der Valiant Bank. Seine MBA-Arbeit über die Kompetenzen von Kundenberatern im digitalen Zeitalter wurde mit der Bestnote des Jahrgangs 2017 an der Kalaidos FH ausgezeichnet.

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel CAS FH in Privatkundenberatung
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert.
Beginn April und Oktober
Präsenz

In Abhängigkeit vom Ausgangszertifikat:

  • Wealth Management Advisor: 1 Tag
  • Affluent Kundenberater/in: 1 Blockveranstaltung à 2-3 Tage
  • Individualkundenberater/in: 2 Blockveranstaltungen à 2-3 Tage
  • Privatkundenberater/in: 3 Blockveranstaltungen à 2-3 T
Unterrichtssprache Deutsch
Kosten

In Abhängigkeit vom Ausgangszertifikat (jeweils inkl. Lernunterlagen und Prüfung):

  • Wealth Management Advisor: CHF 2’350
  • Affluent Kundenberater/in: CHF 2’950
  • Individualkundenberater/in: CHF 5’950
  • Privatkundenberater/in: CHF 7’950

Infoanlässe

Mo 03.06.2019
18:15 - 19:15
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Mo 01.07.2019
18:15 - 19:15
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Di 20.08.2019
18:15 - 19:15
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden

Anmeldung/Starttermine

Beginn:
April 2019
Ort:
Jungholzstrasse 43, 8050 ZürichAnmelden
Beginn:
Oktober 2019
Ort:
Jungholzstrasse 43, 8050 ZürichAnmelden