Master of Science in Business Administration mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing

Karrierechancen als Digital Marketing Experte

Die fortschreitende Digitalisierung betrifft beinahe jedes Unternehmen. Die zunehmende Kunden- und Marktorientierung von Unternehmen führt zu steigender Nachfrage nach fundiert ausgebildeten Fachleuten mit modernstem praktischem Marketingwissen. Vorliegendes MSc-Programm vermittelt Ihnen aktuelle Lerninhalte des Digital Marketing und fundiert diese mit Erkenntnissen der  Marktpsychologie. Der in seiner Interdisziplinarität in der Schweiz einzigartige Studiengang vertieft das Themenfeld Marktbearbeitung aus zwei Perspektiven: Einerseits aus der Perspektive Technologien und andererseits aus der Perspektive Mensch.

Das Studium ermöglicht Ihnen die Fortführung Ihrer Karriere unter anderen in den Bereichen Strategieentwicklung, Unternehmens- und Marketingkommunikation, Kundenbeziehungsmanagement, Marktforschung, Produktentwicklung und Consulting. Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs verfügen über ein breites praxisorientiertes Wissen, das sich auf theoretische Grundlagen und wissenschaftliche Erkenntnisse stützt.

Vorteile für Studierende und Arbeitgeber

  • Berufsbegleitend: Berufsbegleitendes Studium (mind. 50 %, empfohlen bis zu 80 %, möglich bis zu 100 % Berufstätigkeit),
    mit hoher Verfügbarkeit der Studierenden für Arbeitgeber und geringen Lohneinbussen für Studierende.
  • Praxisnah: Dozierende mit fundierter Praxiserfahrung, fachlicher, methodischer und didaktischer Kompetenz (kontinuierliche Evaluation).
  • Modular: Modularer Studienaufbau und zeitlich gestaffelte Prüfungen. Individuelle Betreuung.
  • Flexibel: Studienstart 6-mal pro Jahr möglich.
  • Master-Thesis: Maximale Praxisorientierung durch Einbezug des Arbeitgebers.
  • Studienort: Zürich als zentraler Studienort, Nähe Bahnhof Oerlikon.
  • Einzigartig: Schweizweit einzigartige Fächerkombination.

Inhalt und Aufbau des Studiums

Die im Laufe des Studiums erlangte Handlungskompetenz basiert auf Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz und stellt sicher, dass die Studierenden das erlernte Wissen bereits während des Studiums konsequent anwenden. In intensivem, begleitetem Selbststudium erarbeiten die Studierenden die Grundlagen der verschiedenen Module.

Dieses Studienmodell erlaubt den Studierenden, entsprechend ihren Bedürfnissen frei zu entscheiden, wann und wo sie sich das Wissen aneignen, welche Themen sie auf Grund ihres Vorwissens intensiv bearbeiten müssen und bei welchen Themen eine schnellere Herangehensweise passend ist. Der anschliessende Präsenzunterricht baut auf dem bereits erarbeiteten Wissen auf.

Die Erstellung der wissenschaftlichen Arbeit (Masterthesis) beginnt schon im 2. Semester. Studierende bringen Forschungsprojekte mit, welche idealerweise vom Arbeitgeber unterstützt werden. Alternativ können Forschungsprojekte mit der Forschungsabteilung der Kalaidos FH durchgeführt werden. Die Studierenden werden während der Erstellung der Masterarbeit begleitet. Die Arbeit wird schriftlich eingereicht und anschliessend präsentiert.

[ Click to enlarge ]Modultafel MSc Business Administration mit Vertiefung in Marktpsychologie & Digital Marketing

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel Master of Science FH in Business Administration mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert.
Zulassungsbedingungen

FH- und Uni-Absolventen eines BSc-Studiums im Bereich Wirtschaftspsychologie, Marketing, Business Administration, Business Communication, Business Information Technology oder Wirtschaftsrecht

Prüfung alternativer Bachelorabschlüsse durch Studiengangsleitung
Berufstätigkeit Berufsbegleitendes Studium (mind. 50 %, empfohlen bis zu 80 %, möglich bis zu 100 % Berufstätigkeit), mit hoher Verfügbarkeit der Studierenden für Arbeitgeber und geringen Lohneinbussen für Studierende.
Beginn 6-mal pro Jahr (Nov. / Jan. / Feb. / April / Juli / Sept.)
Dauer 4 Semester
Präsenz

Rund 20 % des Studienaufwandes im Präsenzunterricht: 40 Lektionen pro 2 Monate, je ca. zur Hälfte am Dienstag-/ Donnerstagabend und Samstag, dazu Marktplatzkurse an wenigen Mittwoch- oder Montagabenden. Restlicher Studienaufwand im Selbststudium.

Unterrichtssprache Deutsch; Lehrmittel und Unterrichtsunterlagen evtl. tw. Englisch
Kosten

CHF 5‘600.– pro Semester oder CHF 934.- pro Monat inkl. Prüfungsgebühren (erster Versuch), exkl. Lehrmittel (Bücher). Zuzüglich einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von CHF 100.-

Infoanlässe

Mi 27.11.2019
18:00 - 19:00
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Mi 22.01.2020
18:00 - 19:15
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Di 03.03.2020
18:00 - 19:15
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Di 26.05.2020
18:00 - 19:15
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden
Di 08.09.2020
18:00 - 19:00
Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich
Anmelden

Anmeldung/Starttermine

Wochentermin:
Zur Hälfte am Dienstag- und Donnerstagabend (17:30-21:00) und Samstag, ganzer Tag (8:30-16:30).
Dazu Marktplatzkurse an wenigen Mittwoch- oder Montagabenden (17:30-21:00).

Rund 20% des Studienaufwandes im Präsenzunterricht: 40 Lektionen pro 2 Monate, Restlicher Studienaufwand im Selbststudium.
Beginn:
6-mal pro Jahr (Nov./ Jan. / Feb. / April / Juli / Sept.)
Ort:
Jungholzstrasse 43, 8050 ZürichAnmelden

"An der Kalaidos FH lässt sich eine anspruchsvolle berufliche Tätigkeit ideal mit dem Studium verbinden"

Interview mit Nico Wagner, Studierender MSc FH in Business Administration mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing

Nico Wagner, Testimonial MSc-Studiengänge

Herr Wagner, was hat sie dazu bewogen einen konsekutiven Master (MSc) in Angriff zu nehmen?
"Für mich ist es wichtig mit wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen in die Praxis zu gehen. Der konsekutive Master ist stärker forschungsorientiert als ein MAS
oder MBA (EMBA), wodurch auch meine Fähigkeit wissenschaftlich zu arbeiten gestärkt wird. Das hilft mir, beruflich selbstständig Lösungen zu erarbeiten und Projekte
voranzutreiben."


Weshalb fiel die Wahl auf die Kalaidos FH?
"An der Kalaidos FH lässt sich eine anspruchsvolle berufliche Tätigkeit ideal mit dem Studium verbinden. Die Fachhochschule ist zentral gelegen und das Unterrichts-
material ist über die digitale Plattform ortsunabhängig jederzeit erreichbar. Ausserdem war mit der hohe Praxisbezug sehr wichtig, welcher sich beispielsweise dadurch
zeigt, dass die meisten Dozierenden aus der Praxis kommen und dadurch ihr Wissen anwendungsorientiert weiter geben können."


Wie gelingt die Vereinbarkeit von Studium und Beruf?
"Mir gelingt es sehr gut Studium und Beruf unter einen Hut zu bringen. Dabei werde ich unterstützt durch die Flexibilität der Kalaidos (keine Präsenzpflicht, Unterricht zu
Randzeiten), durch meine Arbeitgeberin (bspw. kann ich an Prüfungstagen den Nachmittag problemlos frei nehmen) und durch den Rückhalt, den ich privat erhalte.
Meine Eigenmotivation und Zielstrebigkeit sind dabei mein innerer Motor immer weiter zu machen."


Was sind aus Ihrer Sicht die Vorteile der modularen Studienmodels?
"Das Modell bietet einen flexiblen Studieneinstieg und die Möglichkeit zu wechseln oder das Studium zu pausieren. Ein weiterer Vorteil des modularen Studienmodells ist,
dass die Prüfungen übers Jahr verteilt sind und nicht –wie bspw. an der Uni– alle Ende Semester abgelegt werden müssen. Dadurch hat man sukzessive Erfolgserlebnisse."

Hier finden Sie weitere Informationen zu den berufsbegleitenden MSc-Studiengängen