Grundstudium Wirtschaftspsychologie

zurück 

Anmeldung/Starttermine

Im Grundstudium des Bachelor of Science in Wirtschaftspsychologie eignen Sie sich die betriebswirtschaftliche und wirtschaftspsychologische Basis an. Der Fokus liegt auf den Wertschöpfungsprozessen einer Unternehmung. Sie vernetzen Fach- und Methodenkompetenzen an konkreten Beispielen und Anwendungen. In zwei Modulen erarbeiten Sie sich die Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens. In den gleichen Modulen bauen Sie sich auch die anwendungsorientierten Grundkompetenzen in Mathematik und Statistik auf. Im Sprachmodul erweitern Sie Ihre Sprachkompetenzen. Mit der Auswahl aus den Marktplatzkursen setzen Sie individuelle Akzente. Nach Abschluss des Grundstudiums treten Sie ins Hauptstudium (3. und 4. Studienjahr) über.

Marketing
ECTS-Punkte: 6
  • Customer Centricity
  • Entwicklung von Marketingstrategien
  • Festlegung des Marketingplans (Analyse, Ziele, Strategie, Budget, Massnahmen)
  • Grundbegriffe und -konzepte des Marketings
  • Kundenorientierung
  • Kundensegmentierung
  • Marketingcontrolling
  • Marketinginstrumente
  • Marketingkommunikation
  • Marketingorganisation
  • Methoden der Marktforschung
Angewandte Forschung und Entwicklung I
ECTS-Punkte: 6
Forschungsmethodik I
  • Wissenschaftsverständnis
  • Arten und Ziele wissenschaftlicher Tätigkeit
  • Arbeiten mit wissenschaftlicher Literatur
  • Entwicklung von Forschungsideen und -fragen
  • Bewertung bestehender Forschungsergebnisse und Korrelation zu eigenen Forschungsfragen
  • Planung empirischer Forschungsprojekte (inkl. Datenerhebung und Analyse)

Mathematik und Statistik I
  • Statistische Erhebung
  • Statistische Einheiten und Skalen
  • Statistische Massen
  • Datentransformation
  • Diagramme
  • Lagemasse
  • Streuungsmasse
  • Variationskoeffizient
  • Hypothesentest für kategoriale (Chiquadrattest) und stetige (Mittelwerttests) Daten

Financial Leadership I
ECTS-Punkte: 6
Finanzielles Rechnungswesen I
  • Grundlagen des Rechnungswesens 
  • Jahresabschluss
  • Bilanz- und Erfolgsanalyse 
  • Leverage-Effekt

Wirtschaftsrecht I
  • Grundlagen des schweizerischen Steuersystems 
  • Mehrwertsteuerrecht
  • Verrechnungssteuerrecht

Einführung in die Marktforschung
ECTS-Punkte: 2

Markt- und Kundenkenntnisse sind eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg eines Unternehmens. Marktforschung erlaubt die Identifikation von Markttrends, Einsichten in Wünsche und Entscheidungsprozesse von Kunden sowie die Positionierung von Marken oder Produkten in Märkten. Im Modul ‚Einführung in die Marktforschung‘ werden Ziele und Nutzen der  Marktforschung vorgestellt und eine Übersicht über die Vielfalt der Datenquellen, Instrumente und Methoden vermittelt. Zudem werden die systematische Erfassung, Aufbereitung und Analyse von Daten für die wichtigsten quantitativen und qualitativen Verfahren beschrieben.

Recht
ECTS-Punkte: 6
Rechtsordnung, ZGB und OR
  • Grundlagen des Rechts 
  • Aufbau der schweizerischen Rechtsordnung 
  • Entstehungsgründe von Obligationen (inkl. Haftpflichtrecht) 
  • Entstehung und Erfüllung von Verträgen 
  • Kaufvertrag

Wirtschaftsrecht II
  • Gesellschafts- und Handelsrecht
  • Immaterialgüterrecht
  • Schuldbetreibung und Konkurs
  • Geldwäscherei

Business English
ECTS-Punkte: 6

Gute Kenntnisse in Business English sind in der globalisierten Arbeitswelt ein Muss. Darum schärfen Sie Ihre Englischkenntnisse in einem Modul des Grundstudiums. Das Englisch-Modul bietet Ihnen die Möglichkeit von ihrem B2 Eintrittslevel ausgehend das C1 Level (Higher Business English Certificate BEC3) zu erreichen. Einem B2 Level entsprechen gemäss dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen die folgenden Zertifikate: First Certificate in English, Vantage Business English Certificate oder Certificate in English Language Skills.

Volkswirtschaftslehre
ECTS-Punkte: 6
  • Volkswirtschaft als Wissenschaft (Untersuchungsgegenstand, Methoden und Perspektiven)
  • Märkte analysieren (Elastizitäten, Renten, Effizienz u.a.)
  • Marktstrukturen und Wettbewerbsstrategien
  • Marktversagen, regulatorische Grenzen und externe Effekte
  • Einführung in die Ökologie
  • Grenzen des Markts aus ökologischer Sicht (Ursachen, Rückkoppelung auf Menschen/Wirtschaft und Handlungsmöglichkeiten bzw. Umweltpolitik)
  • Wirtschaftspolitische Ziele und ihre Zusammenhänge, Wirtschaftskreislauf und makroökonomische Masszahlen
  • Finanz- und Geldmarkt
  • Gesamtwirtschaftliche Schwankungen
  • Arbeitsmarkt und Stabilisierung
  • Wirtschaftswachstum
  • Wohlstand und Nachhaltigkeit
  • Nachhaltigkeit (Konzept und Begriff, Ursachenanalyse für Fehlentwicklungen)
  • Methoden und Lösungsansätze zur Beurteilung der Nachhaltigkeit Energie und Wasser als Ressourcen (Beispiele und Visionen nachhaltiger Lösungen)
Strategie und Management
ECTS-Punkte: 6
Organisation
  • Grundlagen Organisationstheorien 
  • Gestaltung und Beurteilung von Organisationsstrukturen 
  • Schnittstelle Prozessmanagement 
  • Change Management

Strategisches Management
  • Die Betriebswissenschaft als Wissenschaft
  • Das St. Galler Management-Modell als ein betriebswirtschaftlicher Ansatz
  • Grundlagen der Führung
  • Managementfunktionen
  • Unternehmenskultur und Führungsstil
  • Changemanagement
  • Strategischer Managementprozess als zentraler Problemlösungsprozess
  • Einführung und Anwendung von Analyse- und Gestaltungsinstrumenten
  • Beschreibung, Reflexion und Beurteilung von Strategiekonzepten

Digital Business
ECTS-Punkte: 6
Informatikmanagement
  • Grundlagen der Informatik
  • Unternehmensvision und erfolgreiche Informatik
  • Zentrale und dezentrale Informatikstellen
  • Informatikstrategie
  • Sicherheit der Informatik
  • Unternehmerische Führung der Informatik

Materialwirtschaft und Produktion
  • Betriebliche Wertschöpfungskette (WSK)
  • Materialwirtschaft
  • Produktion
  • Enterprise Resource Planning ERP

Human Resources Management
ECTS-Punkte: 6

Personalmanagement

  • Personalstrategie und Personalpolitik
  • Personalgewinnung
  • Personalentwicklung
  • Personalhonorierung
  • Personaleinsatz
  • Personalaustritt
  • Personalcontrolling

Teamführung

  • Selbstanalyse
  • Ich und das Team
  • Personalbeurteilung
Angewandte Forschung und Entwicklung II
ECTS-Punkte: 6
Forschungsmethodik II
Statistik und Mathematik II
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung

Value Creation
ECTS-Punkte: 6
Betriebliches Rechnungswesen I
  • Grundlagen des Controllings und des betrieblichen Rechnungswesens
  • Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kalkulation

Prozessmanagement
  • Vom Business Reengineering zum Prozessmanagement
  • Prozesse vs. Funktionen
  • Was kann Prozessmanagement von bewährten Konzepten übernehmen?
  • Organisation als dynamische Wertkompetenz

Financial Leadership II
ECTS-Punkte: 6
Finanzielles Rechnungswesen II
  • Unternehmensfinanzierung
  • Investitionsrechnung
  • Geldflussrechnung
  • Liquiditäts- und Finanzplanung

Wirtschaftsrecht III
  • Arbeitsrecht
  • Grundlagen des Versicherungsrechts
  • Sozialversicherungsrecht
  • Berufliche Vorsorge
  • Personenfreizügigkeitsabkommen CH-EU

Grundlagen der Psychologie
ECTS-Punkte: 6

Das Modul Grundlagen der Psychologie bietet Studierenden einen fundierten Einstieg in Theorien, Inhalte und Methoden moderner Psychologie. Die wichtigsten historischen Meilensteine der wissenschaftlichen Psychologie werden zum Ausgangspunkt der Einführung. Moderne neurowissenschaftliche Ansätze und eine Auseinandersetzung mit angeborenen und erworbenen Grundlagen des Verhaltens, sind schliesslich das Fundament für einen Einstieg in die Themenbereiche Entwicklungspsychologie, Pädagogische Psychologie und Psychopathologie. Das Modul fokussiert explizit Themen, welche nicht im Modul Grundlagen der Wirtschaftspsychologie behandelt werden. Wirtschaftswissenschaftliche Aspekte stehen folglich nicht im Vordergrund dieses Moduls. Das Modul wendet sich an interessierte Studierende, welche einen ganzheitlichen Blick auf die Psychologie werfen möchten.

Marktplatzkurse
ECTS-Punkte: 2

Unter den Schlagworten Kompetenzen, Kommunikation und Kulturen steht Ihnen eine breite Auswahl an Kursen mit Aktualitätsbezug zur Verfügung. Sie setzen je nach Interesse, persönlichem Bedarf und beruflichen Anforderungen individuelle Schwerpunkte bei der Wahl Ihrer Kurse.

Pro Kurs besuchen Sie je nach Struktur des Kurses 8-16 Präsenzlektionen (1 Präsenzlektion = 45 Min.) und bereiten die Präsenzblöcke im Selbststudium vor und nach. Insgesamt investieren Sie ca. 60 Lernstunden (1 ETCS-Punkt entspricht 30 Lernstunden) pro Marktplatzkurs.
Die Kurse bieten wir Ihnen zeitlich ausserhalb Ihres Modulunterrichts an.

Aus den folgenden Themen können Sie Ihre Kurse zusammenstellen:

  • Kommunikation und Softskills
  • Psychologie
  • ICT, Medien, Technologie 
  • Kulturen
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Brennpunkte Wirtschaft, Gesellschaft und Politik
  • Methodenkompetenzen
  • Sozialwissenschaften
  • Literatur und Philosophie
  • Gesellschaftsformen
  • Religionen