Vertiefung Strategic HR Management & Development

Beschrieb der Vertiefung folgt in Kürze

Strategic HR Management & Development
ECTS-Punkte: 6

Modulbeschreibung folgt in Kürze

Digitale Transformation
ECTS-Punkte: 6

Modulinhalte folgen

Operations Management
ECTS-Punkte: 6

Ob make-to-stock, make-to-order, assemble-to-order, just-in-time oder just-in-sequence, Operations Management bildet die Infrastruktur für die Produktion von heute. In einer modernen, arbeitsteiligen Wirtschaft ist jedes Unternehmen von Chancen, Risiken und Herausforderungen betroffen. Die individuelle Relevanz der Risiken beispielsweise ergibt sich aus der Verwundbarkeit des Unternehmens und der Eintrittswahrscheinlichkeit. Die Verwundbarkeit bezieht sich auf das Mass der Exposition gegenüber Schadensereignissen. Stellt ein Lieferant, der von Produktions- oder Liquiditätsproblemen betroffen ist, die einzige Bezugsquelle für ein Produkt dar, so ist das einkaufende Unternehmen in viel stärkerem Masse betroffen, als wenn es dasselbe Produkt von mehreren Lieferanten beziehen könnte. Operations Management stellt durch die Infrastruktur sicher, dass beispielsweise das Risikoexposure der Infrastruktur minimiert wird. Die Aufgaben des Operations Management gehen aber noch weit darüber hinaus. Der Wert von Lieferanten und die Innovation, die aus der Lieferantenbasis entstehen, haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Sie dienen als Wettbewerbsfaktor schlechthin, denn Wertschöpfungsketten stehen heute im Wettbewerb zueinander, nicht mehr einzelne Unternehmen.

In diesem Kurs werden die Studierenden mit modernen Global Supply Management-Konzepten vertraut gemacht. Sie werden lernen, logistische Herausforderungen zu analysieren und Prozesse, Strukturen und Systeme, die die Infrastruktur bilden, aufzusetzen, um für das Operations Management von morgen gewachsen zu sein.

Lerninhalte:

  • Logistik und Transportmanagement
  • Logistik Service Provider
  • Prozesse der Logistikdienstleister
  • Transportstrategien
  • Outsourcing Optionen
  • Marktorientierung
  • Transportmodi
  • Kontraktlogistik
  • Kundenorientierung und Kundenwert
  • Service-Ertrag-Wertschöpfungskette
  • Wertschöpfungszyklen
  • Innovationsaktivitäten im Operations Management
  • Innovationskapazitäten und Potential im Operations Management
Arbeits- und Organisationspsychologie
ECTS-Punkte: 6
  • Organisationsentwicklung und -Beratung
  • Arbeitsanalyse und -gestaltung
  • Teams und Gruppen, Kommunikation und Kooperation, Konflikte, Führung
  • Arbeit und Gesundheit, Personalauswahl und -entwicklung, Arbeitszufriedenheit und Motivation