Case Study – Praxistransfer, Projektarbeit, Problemlösung

Im Hauptstudium werden die Studierenden im Case Study Project als Beratende im Rahmen einer spezifischen betriebswirtschaftlichen Aufgabenstellung oder einer konkreten Fragestellung eines realen Unternehmens oder einer Organisation tätig und transferieren das Gelernte in die Praxis. Im Mittelpunkt der studentischen Beratung im Laufe der Case Studies steht die Erarbeitung von konstruktiven Lösungen und die Ausarbeitung von umsetzbaren Massnahmen für Unternehmen und Organisationen (siehe Beispiele unter Downloads).

Markus Rege, Marketingleiter Zoo Zürich und Praxispartner der Kalaidos FH, spricht im Video über die Zusammenarbeit:


Die Anwendung von pragmatischen und zielorientierten Problemlösungsmethoden – basierend auf einer fundierten wissenschaftlichen Arbeitsweise – steht dabei im Zentrum. Die Studierenden greifen sowohl auf ihre beruflichen wie auch die im Studium erworbenen Kenntnisse zurück und werden zusätzlich von praxiserfahrenen Dozierenden der Kalaidos Fachhochschule unterstützt.