Die Rückkehr zum Präsenzunterricht ist unter Einhaltung eines auf den Vorgaben des Bundes/Kantons basierenden Schutzkonzepts wieder möglich. Dazu gehört u. a. das Tragen von Schutzmasken. Die Details zu unseren Massnahmen entnehmen Sie den laufend aktualisierten Schutzkonzepten.

Die drei handlungsleitenden Grundprinzipien

Die Kalaidos FH orientiert sich seit Beginn der Coronakrise an drei Grundprinzipien:

  1. Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden, Dozierenden und Studierenden steht an erster Stelle. Unsere Entscheide fällen wir so, dass der Schutz der Gesundheit unserer Anspruchsgruppen stets gewährleistet ist.
  2. Den Studienerfolg unserer Studentinnen und Studenten sichern wir zu jeder Zeit. Wir sorgen beispielsweise für ein nahtloses Weiterstudieren und ermöglichen das Absolvieren von Prüfungen.
  3. Die ausserordentliche Situation betrachten wir als Chance. Wir machen einen Schritt in die Zukunft und begegnen den Herausforderungen mit Innovationskraft, Kreativität und Wendigkeit.

Departement Wirtschaft und Kalaidos Law School

In der Weiterbildung haben wir den Präsenzunterricht in unseren Bildungszentren wieder aufgenommen. Selbstverständlich unter Befolgung des vom Bund und Kanton angeordneten Schutzkonzepts und den entsprechenden Hygiene- und Vorsichtsmassnahmen.

In der Ausbildung (BSc- und MSc-Studiengänge) führen wir den Unterricht bis zum Abschluss der laufenden Module noch im Livestreaming durch. Die im September neu startenden Module finden dann wieder im Präsenzunterricht statt.

Für den Studienbetrieb der Kalaidos FH gilt folgendes Schutzkonzept:

Schutzkonzept für die Kalaidos FH (Stand 12. August 2020) 

Es wird bei neuen Lockerungen, Anpassung der Covid-19-Verordnung und Weisungen des Bundes aktualisiert.

STI Schweizerisches Treuhand-Institut FH

Am STI Schweizerisches Treuhand-Institut FH gilt seit Juni der Präsenzunterricht wieder als primäre Unterrichtsmethode. Aufgrund der weiterhin geltenden Auflagen müssen für bestimmte Klassen externe Räumlichkeiten hinzugebucht werden. Das Distance Learning (Zoom) wird punktuell weiterhin genutzt. An den diversen Schulstandorten wurden die notwendigen Vorkehrungen für die Wiederaufnahme des Klassenunterrichts getroffen.

Schutzkonzept STI (Stand 28.05.2020, Update in Bearbeitung)

Careum Hochschule Gesundheit

Wie viele andere Universitäten und Fachhochschulen setzt auch die Careum Hochschule Gesundheit auf eine Kombination aus Onlinekursen mit Livestream und Präsenzlehre. Dies hat verschiedene Gründe: Erstens wollen wir sicher gehen, dass mit den gegebenen räumlichen Voraussetzungen die Mindestabstände und die Hygienevorschriften eingehalten werden können. Das gelingt uns, indem wir einen Teil des Unterrichts online stattfinden lassen und die Räume für ausgewählte Veranstaltungen und praktische Übungen nutzen. Zweitens wollen wir unsere Studierenden, die im Gesundheitswesen arbeiten, besonders schützen. Und drittens entsprechen wir mit dieser Hybridlösung auch einem Wunsch unserer Studierenden. Eine Umfrage bei Studierenden und Dozierenden hat nämlich ergeben, dass ein Grossteil der Lernziele via Zoom-Unterricht gut erreicht wurde. Es besteht deshalb der Wunsch, Fernunterricht auch in Zukunft vermehrt in die Lehre zu verankern.

Schutzkonzept Careum Hochschule für Gesundheit (Stand 14. August 2020)

Kalaidos Musikhochschule

Die Kalaidos Musikhochschule führt seit Juni wieder Präsenzunterricht in den künstlerischen Haupt- und Nebenfächern durch, da dieser in der Regel als Einzelunterricht stattfindet. Selbstverständlich sind alle Sicherheitsvorschriften genau zu beachten. Die Modulfächer sind grösstenteils auf Online-Unterricht umgestellt worden. Zulassungs- und Zwischenprüfungen fanden bis zum Sommer per Video oder Youtube statt; Bachelor- oder Masterkonzerte sind ab Herbst 2020 wieder in gewohnter Form geplant.

Präsenz unserer Mitarbeitenden

Das BAG rät, nach Möglichkeit weiterhin im Homeoffice zu arbeiten. Wir halten uns grundsätzlich daran. Mit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts sind wir jedoch – wo sinnvoll – auch wieder vermehrt vor Ort im Einsatz. Selbstverständlich unter Einhaltung der Hygiene- und Vorsichtsmassnahmen.
Ob im Homeoffice oder vor Ort: Unsere Mitarbeitenden sind für Sie da und via Email und Telefon erreichbar!

Weitere Informationen / Anlaufstelle

Unsere Studierenden und Dozierenden werden laufend via Lernraum und Email informiert.

Zu aktuellen Empfehlungen rund um das Coronavirus verweisen wir auf folgende Webseiten:

Die Informationen auf dieser Seite werden regelmässig aktualisiert. Für weitere schulspezifische Fragen wenden Sie sich bitte an die Unternehmensleitung: René Weber, rene.weber@kalaidos-fh.ch.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis in dieser für uns alle herausfordernden Situation!

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail