Sarah Rabhi-Sidler studierte Gesellschaftswissenschaften mit Hauptfach Soziologie an der Universität Fribourg. Nach dem zweisprachigen Lizentiat war sie bei LUSTAT Statistik Luzern für die Bildungsstatistiken verantwortlich und anschliessend während fünf Jahren als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit in den Themengebieten Frühe Förderung, Gleichstellung und Palliative Care tätig. Sie verfügt damit über Erfahrungen sowohl in der qualitativen als auch in der quantitativen Forschung. Seit 2015 promoviert sie zudem am Zentrum für Gender Studies der Universität Basel zu Vaterschaft bei Männern mit türkischem Migrationshintergrund. Bei der Careum Hochschule Gesundheit arbeitet Sarah Rabhi-Sidler seit Oktober 2018 als Senior Researcher im Forschungsteam Young Carers.

>>CV

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail