Werdegang

Henning Grossmann schloss sein Master Studium an der University of Reading, Henley Business School, ab und promovierte im Anschluss zum Thema der Dynamic Capabilities.

Seinen Erfahrungsschatz konnte er unter anderem als CEO der Stiftung Technopark Zürich, Coach der schweizerischen Innovationsförderagentur Innosuissse (ehemals KTI Start-up), Managing Partner einer Innovations- und Strategieberatungsfirma und Manager bei börsenkotierten IT- und Industrie- Unternehmen erweitern. Darüber hinaus ist er als Verwaltungsrat in Schweizer und internationalen Unternehmen tätig.

Seit 2021 leitet er an der Kalaidos Fachhochschule das Institut für Management und Digitalisierung (IMD). Dieses umfasst das Institute for International Management (IIM), das Institut für allgemeine Betriebswirtschaftslehre (IAB) und das Institut für Digital & Innovative Business (IDIB).

Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail