Über uns

Das Institut für Wirtschaftspsychologie (IWP) stellt die fachliche und didaktische Qualität der wirtschaftspsychologischen Studienangebote (EMBA-, MAS- und CAS-Programme) sowie der entsprechenden Forschungs- und Dienstleistungsangebote sicher.

Das IWP deckt alle Hauptbereiche der Wirtschaftspsychologie ab: Markt- und Konsumpsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Finanzpsychologie und Mikroökonomie. Zusätzlich verfügen die am IWP Lehrenden und Forschenden über Expertise in einer breiten Palette von Spezialgebieten, beispielsweise in Kundenzufriedenheit, Image, Marktforschung, Impulssteuerung, unbewusster Informationsverarbeitung, Ladengestaltung, Laufbahnberatung, Risikoverhalten, Werbepsychologie; in Mitarbeiterzufriedenheit, Anlegerverhalten, Stress, Coaching, Usability, Informationspsychologie, Konfliktmanagement, Change Management oder Kommunikation.

Cours of Excellence

Unsere Dozierenden sind auf diesen Themengebieten bekannte Kapazitäten, die über reiche Umsetzungserfahrung nicht nur auf Hochschulebene, sondern insbesondere auch in der wirtschaftlichen Praxis verfügen.

Im Zentrum unserer wirtschaftspsychologischen Bildung steht eine nachhaltige Lernerfahrung. In allen Semestern lehren ausgewiesene Berufsleute und renommierte Akademiker mit Berufserfahrung. Sie stellen sicher, dass Theorie und Praxis vernetzt werden, dass durch Bearbeitung realer Problemstellungen ein echter Praxistransfer stattfindet, und dass wirtschaftspsychologische Methoden, Werkzeuge und Erkenntnisse vermittelt werden, die ebenso state-of-the-art wie auch anwendbar und praxistauglich sind.

Um die Lerninhalte praxisnah zu gestalten und bereits während des Unterrichts echte Wirkung erzielen zu können, gehen wir in Lehre und Forschung verschiedene Kooperationen mit Firmen, Berufsverbänden, Verwaltungen und Sponsoren ein. Auf Wunsch bieten wir unseren Studierenden die Möglichkeit, eigene Projekte zur Bearbeitung im Unterricht mitzubringen.