Change verankern mit «Appreciative Inquiry»

Freitag, 14. März 2014

Veränderungsprozesse im Team gestalten

Wie kann man das in der Organisation vorhandene Potenzial entfalten und im Team eine erfolgreiche Zukunft planen? Im Rahmen einer Lern- und Transferleistung an der Kalaidos Fachhochschule hat Philippe Daucourt, Leiter eines Alters- und Pflegeheims, einen Veränderungsprozess angestossen. Dies nicht im klassischen Change-Management-Stil, sondern mit starker Beteiligung der Mitarbeitenden.
Lesen Sie hier, wie Herr Daucourt sein Vorgehen im Gespräch mit René Weber, Leiter des Instituts für Leadership und HR, erörtert. Der Artikel ist in der März-Ausgabe des Persorama erschienen.