ILH - Institut für Leadership und HR

MAS-/CAS-Studiengänge in Leadership und HR

Profitieren Sie von unserer kostenlosen Bildungsberatung

Unsere Themenbereiche: Führung / Leadership, Change Management, Projektmanagement, Kunden- und Serviceorientierung, Human Resources Management, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung.

Infoanlässe

24.09/17:30 
MAS FH in Human Resource Management (HRM)
24.09/17:30 
CAS FH in HR und Business Partnering
24.09/17:30 
CAS FH in Business Coaching

Mehr ...

Testimonial

Leadership the Swiss Way

Leadership the Swiss Way

Was ist die typisch schweizerische Art zu führen? Zwischenauswertung zur Befragung, welche das Institut für Leadership und HR in Zusammenarbeit mit der SKO durchgeführt hat.

Weiterbildung in Projektmanagement

Vom Basistraining für Projektmitarbeitende und Führungskräfte über unser IPMA-Zertifizierungsprogramm bis hin zum CAS: Unser Portfolio an Projektmanagement-Weiterbildungen bietet Ihnen mit einer Reihe von Upgrade-Möglichkeiten und der Anrechenbarkeit bestehender Kompetenznachweise die passende Entwicklungsmöglichkeit.

Studie: Jetzt mitmachen!

Leadership Barometer 2019

Sind Schweizer Unternehmen bereit für die Zukunft? Gewinnen Sie mit uns wichtige Erkenntnisse für die Anforderungen an die Führung von morgen.

Kundenorientierung nachhaltig gestalten

Worin unterscheidet sich guter Service von exzellentem Service? Wie wird eine Strategie entwickelt, um für Kunden einen nachhaltigen und erlebbaren Mehrwert zu generieren? Antworten darauf erhalten Sie im CAS FH in Service Excellence. Profitieren Sie vom fundierten Wissen und der langjährigen Praxiserfahrung unserer Dozenten.

Mehr Soft Skills für Manager: nicht einfach

„Ein Manager sollte empathischer und verständnisvoller werden und seine weiche Seite mehr zum Vorschein bringen. Dann wird seine Abteilung oder sein Unternehmen zum Ort der Leichtigkeit und Glückseligkeit.“ Dieser weitverbreitete Glaube, der sich vor allem auf die männlichen Manager bezieht, erscheint mir in vielerlei Hinsicht als illusorisch und korrekturbedürftig. Die Gründe dafür liegen in der Schwierigkeit, die eigene Persönlichkeit zu ver&aum