a+c apéro: RLG – Risiken und Nebenwirkungen

Mittwoch, 18. April 2012

Das neue Rechnungslegungsgesetz (RLG) ist verabschiedet, aber noch nicht in Kraft. Sikander von Bhicknapahari zieht Bilanz und fühlt dem neuen Gesetz auf den Zahn.

Das neue Rechnungslegungsgesetz (RLG) ist verabschiedet, aber noch nicht in Kraft. Nun ist es an der Zeit, Bilanz zu ziehen und dem neuen Gesetz auf den Zahn zu fühlen. Für KMU gilt es, die richtigen Schlüsse zu ziehen – und Risiken und Nebenwirkungen im Auge zu behalten.

Themen des Apéros sind etwa die Grundprinzipien des neuen Gesetzes, das Risiko eines möglichen Mehraufwands für die Rechnungslegung oder die Definition der Wesentlichkeitsgrenze.

Was sich sonst noch geändert hat, fragen Sie am besten Sikander von Bhicknapahari beim Apéro.