a+c Fachkonferenz: Corporate Governance in der Schweiz – Herausforderungen nach der Minder-Initiative

Montag, 1. September 2014

26. September 2014 in Zürich-Oerlikon

Corporate Governance (CG) bezweckt mehr Transparenz sowie ein ausgewogenes Verhältnis von Führung und Kontrolle. Ziel: Wahrung der Aktionärsinteressen. Die Entschädigung von Kadern wurde insbesondere während der Minder-Initiative kontrovers diskutiert. Umsetzung des Gesetzes und Lösungen zu Fragen der Offenlegung. Die a+c Fachkonferenz zeigt die Details bei der Anwendung von CG-Richtlinien. Zudem geht es um die Themen Personalunion, Diversity im VR und die Erfahrungen der PUBLICA sowie um Trends bei Audit Committee.

Kompakt präsentiertes Wissen. Kompetente Topreferenten.

Weitere Informationen und Anmeldelink finden Sie hier.  

accountingundcontrolling.ch